Produzent Jeffrey Seller gab soeben bekannt, dass das erfolgreiche Broadway-Musical im Frühjahr 2017 auf Tour gehen wird. Die erste Station wird San Francisco sein, wo „Hamilton“ ab März im SHN Orpheum Theatre gastieren wird. Von August bis Dezember spielt die Produktion in Los Angeles.

„Hamilton“ basiert auf der Biografie des Gründungsvaters Alexander Hamilton von Ron Chernow. Buch, Musik und Text stammen von Lin-Manuel Miranda. Das Kreativteam (Regie: Thomas Kail, Choreografie: Andy Blankenbuehler, musikalische Leistung und Orchestrierung: Alex Lacamoire) arbeitete bereits bei „In the Heights“ zusammen und erhielt 2008 den Tony Award für das beste Musical.

Dieses Jahr ist „Hamilton“ sogar für einen Grammy® in der Kategorie „Best Musical Theatre Album“ nominert.

Weitere Informationen unter www.HamiltonOnBroadway.com

Beitragsbild: © Joan Marcus

TEILEN
Vorheriger ArtikelTheater-Schließung in Berlin: Schlechte Nachricht für Musical-Deutschland
Nächster ArtikelNews: „Tarzan“ ab November 2016 in Oberhausen
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.