Drei Tage volle Musical-Dröhnung: Vom 5. bis zum 7. Mai 2016 finden wieder die Musicaltage im Theater St. Gallen statt. Diese drei Musicals werden zu sehen sein:

5. Mai 2016: „Flashdance“

Packt die Stulpen und Neonleggins aus! Das Tanzmusical „Flashdance“ von Tom Hedley, Robert Cary und Robbie Roth nach dem gleichnamigen Film von 1983 erhält Einzug in das Theater St. Gallen. Die bekanntesten Hits rund um die Story von Tänzerin Alex Owens sind „What a feeling“, „Gloria“ oder „Maniac“ und laden zum mitwippen ein.

Musikalische Leitung: Robert Paul
Inszenierung: Matthias Davids
Choreografie: Nick Winston
Bühne: Hans Kudlich
Kostüme: Leo Kulaš
Lichtdesign: Michael Grundner
Tondesign: Stephan Linde, Christian Scholl
Dance Captain: Wei-Ken Liao
Dramaturgie: Serge Honegger

Alex Owens: Myrthes Monteiro
Nick Hurley: Tobias Licht
Gloria: Sarah Bowden
Kiki: Conchita Kluckner-Zandbergen
Tess: Rachel Marshall
Ms. Wilde / Louise: Michaela Hanser
Harry: Peter Zimmermann
CC: Gianni Meurer
Jimmy: Dustin Smailes, Benjamin A. Merkl
Hannah: Gaye MacFarlane
Ensemble: Marta Di Giulio, David Eisinger, Astrid Gollob, Wei-Ken Liao, Jerôme Knols, Annakathrin Naderer, Karina Rapley, Vicky Riddoch, Jan-Werner Schäfer, Adam Scown, Kevin Foster

6. Mai 2016: „West Side Story“

Der Musicalklassiker von Leonard Bernstein, Stephen Sondheim, Arthur Laurents und Jerome Robbins: Im New York der 1950er Jahre streiten die einheimischen Jets und die immigrierten Sharks um die Vorrechte in ihrem Bezirk. Im Zentrum stehen Tony und Maria, die sich auf den ersten Blick ineinander verlieben, ohne zu wissen, mit wem sie es zu tun haben. Während sich die Fronten zwischen den Banden verhärten, kämpft das junge Paar für einen Neuanfang.

Musikalische Leitung: Otto Tausk, Stéphane Fromageot
Inszenierung und Choreografie: Melissa King
Bühne: Knut Hetzer
Kostüme: Magali Gerberon
Licht: Michael Grundner
Dance Captain und choreografische Assistenz: Samantha Turton
Sound Design: Stephan Linde
Figth Captain: Richard Leggett
Dramaturgie: Deborah Maier

Tony: Andreas Bongard
Maria: Lisa Antoni, Jasmina Sakr
Doc: David Steck
Lieutenant Schrank: Max Gertsch
Officer Krupke: Romeo Meyer, Christian Hettkamp
Riff: Jörn-Felix Alt
Action: Adrian Hochstrasser
Baby John: Stephan Luethy
A-Rab: Tobias Brönner
Big Deal: Stefan Gregor Schmitz
Diesel: Richard Leggett
Gee-Tar: Lorian Mader
Snow Boy: Jack Widdowson
Mouthpiece: Andrew Cummings
Anybody’s: Annakathrin Naderer
Graziella: Samantha Turton
Velma: Kim Tassia Kreipe
Clarice: Stefanie Fischer
Minnie: Robina Steyer
Bernardo: Jurriaan Bles
Chino: John Baldoz
Pepe: Danilo Brunetti
Luis: Luke Giacomin
Indio: Roberto Martinelli
Nibbles: Exequiel Barreras
Juano: Hoang Anh Ta Hong
Anxious: Calvin Bernauer
Anita: Sophie Berner, Conchita Kluckner-Zandbergen
Rosalia: Yara Hassan
Consuelo: Conchita Kluckner-Zandbergen
Teresita: Dapheny Oosterwolde
Estella: Emily Pak
Francisca: Ana Sánchez Martinez
Swing: Jasmin Hauck, David Schwindling, Cecilia Wretemark

7. Mai 2016: „Don Camillo & Peppone“

Das Musical aus der Feder von Michael Kunze und Dario Farina feiert am 30. April 2016 in St. Gallen Premiere und wird in Kooperation mit den Vereinigten Bühnen Wien produziert. Als Vorlage für die Story dienen die Filme mit den Streithähnen Peppone und Don Camillo. Ein Ausflug in das Italien der 50er Jahre!

Musikalische Leitung: Robert Paul
Inszenierung: Andreas Gergen
Bühne: Peter J. Davison
Kostüme: Yan Tax
Choreografie: Dennis Callahan
Licht: Michael Grundner
Dance Captain: Gabriela Ryffel
Dramaturgie: Deborah Maier

Die alte Gina; Erzählerin: Maya Hakvoort, Barbara Tartaglia
Don Camillo; Pfarrer von Boscaccio: Andreas Lichtenberger, Thorsten Tinney
Peppone; Bürgermeister von Boscaccio: Frank Winkels, André Bauer
Gina: Jaqueline Reinhold, Franziska Kemna
Mariolino: Kurosch Abbasi, Marco Toth
Filotti; Ginas Vater: Reinhard Brussmann
Nonno; Ginas Grossvater: Walter Andreas Müller
Brusco; Mariolinos Vater: Thorsten Tinney, Dean Welterlen
Laura Castelli: Femke Soetenga, Gabriela Ryffel
Maria; Ginas Mutter: Patricia Hodell
Cecilia; eine junge Frau: Marja Hennicke
Dottore; Dorfarzt: Dean Welterlen
Jesus; Stimme des Gewissens: Marlon Wehmeier

Ensemble: André Bauer, Colleen Besett, Florian Fetterle, Marja Hennicke, Patricia Hodell, Franziska Kemna, Gabriela Ryffel, Stéphanie Signer, Michael Souschek, Marco Toth, Matthias Trattner, Marlon Wehmeier, Dean Welterlen
Swing: Anna-Carina Buchegger, Barbara Tartaglia, Wolfgang Postlbauer, Arthur Büscher

Mehr Informationen und Tickets gibt es unter: http://www.theatersg.ch/spielplan/musicaltage-2016-0

Beitragsbild: © Theater St.Gallen, Tine Edel