Ben Kenwright produziert eine Tour des Musicals „Ghost“ im Vereinigten Königreich. Dabei wird das Stück um neue Musik und ein überarbeitetes Buch ergänzt.

Ursprünglich lief „Ghost“ von Juni 2011 bis Oktober 2012 im Picadilly Theatre in London und tourte bereits 2014 durch England. Bruce Joel Rubin brachte „Ghost“ auf die Bühne. Musik und Texte wurden von Grammy Award-Gewinner Dave Stewart („Eurythmics“) und Glen Ballard (verantwortlich für Michael Jacksons „Man in the Mirror“) beigesteuert.

Das Kreativteam und der Cast für die Tour wurde noch nicht bekanntgegeben.

In dem Musical, das auf dem Film mit Patrick Swayze und Demi Moore basiert, geht es um das Paar Sam und Molly, das eines Abends auf dem Weg nach Hause überfallen wird. Sam stirbt und ist gefangen zwischen der Welt der Geister und der Menschen. Mit der Hilfe von Medium Oda Mae Brown (im Film gespielt von Whoopi Goldberg) versucht er mit Molly Kontakt aufzunehmen.

Die Tour macht Station im:

Wimbledon New Theatre (29.8. bis 10.9.)
Bristol Hippodrome (12.-17.9.)
Birmingham Alexandra (19.-24.9.)
Sunderland Empire (26.9.-1.10.)
Blackpool Opera House (3.-8.10.)
Cardiff New Theatre (17.-22.10.)
Manchester Palace Theatre (24.-29.10.)
Oxford New Theatre (31.10.-5.11.)
Leeds Grand (14.-19.11.)
Edinburgh Playhouse (21.-26.11.)
Nottingham Theatre Royal (28.11.-3.12.)
Torquay Princess (30.01.-04.02.2017)
Woking New Victoria (27.02.-04.03.2017)
Liverpool Empire (10.-15.04.2017)
Aylesbury Waterside (17.-22.04.2017)

Mehr Informationen über das Musical gibt es unter: http://ghostthemusical.com/

Beitragsbild: © Joan Marcus

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: „Side Show“ ab Oktober 2016 in London
Nächster ArtikelNews: Aufnahmen für „Die Schöne und das Biest“-Film haben begonnen
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.