Schon seit 2011 arbeitet Barbara Streisand gemeinsam mit Universal Pictures an einer Neuverfilmung des Musicals „Gypsy“. Jetzt sieht es so aus, als könnte das Projekt endlich realisiert werden!

Was lange währt…

Das Projekt ist wohl das, mit der am heißesten brodelnden Gerüchteküche der letzten Jahre. Nun wurde mit Regisseur Barry Levinson („Rain Man“) ein großer Schritt Richtung Drehstart getan. Nachdem Universal das Projekt zunächst auf Eis gelegt hatte, sind nun die Verhandlungen mit STX Entertainment als Produzenten voll im Gange. Streisand, die auch die Hauptrolle spielen wird, tritt gemeinsam mit Joel Silver und Richard LaGravense ebenfalls als Produzenten auf. Der Dreh könnte schon in diesem Jahr beginnen.

Barbara Streisand steht schon seit Beginn des Projekts als Rose fest. Letzten Herbst kamen die Gerüchte auf, dass Lady Gaga als Louise und John Travolta als Herbie im Gespräch seien. Bisher wurde zur Cast nichts bestätigt.

Die Verfilmung wäre nach den Filmen von 1962 und 1993 schon die dritte Filmversion des Musicals.

Das Musical

„Gypsy“ ist ein Musical mit der Musik von Jule Styne, Texten von Stephen Sondheim und dem Buch von Arthur Laurents. Es basiert lose auf den Memoiren von Gypsy Rose Lee, einer berühmten Striptease-Künstlerin mit dem Fokus auf ihrer Mutter Rose, die als die „ultimative Show Business-Mutter“ bekannt wurde.

Am Broadway wurde „Gypsy“ zuletzt bis 2007 unter der Regie von Arthur Laurents und mit Patti LuPone als Rose gespielt.

Beitragsbild: KULTURPOEBEL/Lennart Schaffert

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Cyndi Lauper und Harvey Fierstein erhalten Stern auf dem Walk of Fame
Nächster ArtikelReview: MUSICALS HAUTNAH in München
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.