Sandy Mölling, bekannt aus ihrer Zeit bei der deutschen Casting-Band „No Angels“ ist bei den Bad Hersfelder Festspielen dabei. Welche Rolle sie übernimmt, erfahrt ihr hier!

Die Cast

Sandy Mölling wird in dem Musical „My Fair Lady“ die Hauptrolle der Eliza Dolitte. Neben ihr stehen Cusch Jung (Henry Higgins), Gunther Emmerlich (Oberst Pickering), Ilja Richter (Alfred P. Doolittle), Gertraud Jesserer (Mrs. Higgins), Jessica Fendler (Mrs. Eynsford-Hill), Eva Zamostny (Mrs. Hopkins), Frank Berg (Prof. Zoltan Gärtner), Jurriaan Bles (Prinz v. Transsylvanien), Tobias Brönner (Lord Boxington, Gärtner), Marion Zollinger (Lady Boxington), Luke Giacomin (Gärtner), Stefan Gregor Schmitz (Gärtner), Janet Calvert, Yara Hassan, Gina Marie Hudson, Nicky Milford, Samantha Turton und Yeal De Fries (alle Ensemble) auf der Bühne.

Das Kreativteam

Die Inszenierung stammt von Cusch Jung, die musikalische Leitung übernimmt Christoph Wohlleben. Melissa King (Choreografie), Karin Fritz (Bühne) und Ulrich Schneider (Licht) wirken ebenfalls an der Produktion mit.

Das Stück

„My fair Lady“ beschreibt den Versuch des angesehenen Philologen und Phonetikers Professor Higgins, aus der eher vulgären und nicht unbedingt lady-liken Blumenverkäuferin Eliza Doolittle eine Dame mit Manieren zu machen, welche durch die richtige Anwendung der englischen Sprache ihren Stand verbessern könne. Das Musical wurde von Frederick Loewe (Musik) und Alan J. Lerner (Buch, Text) geschrieben und am 15. März 1956 im Mark Hellinger Theatre in New York uraufgeführt.

Die Bad Hersfelder Festspiele zeigen das Musical vom 8. Juli bis zum 7. August 2016.

Mehr Informationen gibt es unter http://www.bad-hersfelder-festspiele.de/spielplan/my-fair-lady.html

Beitragsbild: © imago/Andreas Weihs

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Wegen Diskriminierung – Stephen Schwartz verbietet seine Musicals für North Carolina
Nächster ArtikelNews: „Wenn Rosenblätter fallen“ kommt nach Deutschland
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.