Vor zehn Jahren feierte das Musical „Wicked“ im Londoner Apollo Victoria Theatre Premiere. Und dieser Anlass muss natürlich gefeiert werden! Die Produktion in London tut dies mit einer besonderen Geburtstags-Performance und einem vorübergehenden Castwechsel, der unter anderem Rachel Tucker als Elphaba zurück ins West End bringt.

Die neue Cast

Rachel Tucker, die aktuell die Rolle der Elphaba am Broadway spielt, wird ab dem 9. September 2016 im West End in der gleichen Rolle zu sehen sein. Mit ihr kommen Suzie Mathers, die momentan Glinda in der australischen Produktion spielt, Oliver Savile als Fiyero, Anita Dobson als Madame Morrible, Mark Curry als der Zauberer, original Cast-Mitglied Martin Ball als Doctor Dillamond, Idriss Kargbo als Boq und Alice Fearn als Standby für Elphaba zurück nach London. Katie Rowley Jones (Nessarose) und Carina Gillespie (Standby für Glinda) bleiben in der Cast.

Das Ensemble wird aus James Darch, Kerry Enright, Freya Field,Joseph Fletcher, Fraser Fraser, David Gale, Sergio Giacomelli, Alexandra Grierson, Olivia Kate Holding, Aaron Jenkins, Claudia Kariuki, Will Lucas, Chanel Mian, Billy Mitchell, Scott Monello, Ella Nonini, Rosa O’Reilly, Julienne Schembri, Joe Sleight, Jessamy Stoddart, Paulo Teixeira, Joe Toland, Hannah Toy, Russell Walker, Sasha Wareham und Helen Woolf bestehen.

Achtung: Die Jubiläums-Besetzung bleibt lediglich bis zum 28. Januar 2017!

Die Jubiläums-Show

Am Dienstag, den 27. September 2016 wird das zehnjährige Bestehen des Musicals „Wicked“ offiziell mit einer besonderen Performance gefeiert. Für die Öffentlichkeit wird nur ein kleines Kontingent an Tickets für diese Vorstellung zur Verfügung gestellt. Die Karten können ab dem 27. Mai ab 12:00 Uhr Londoner Zeit über die UK-Seite von „Wicked“ (http://www.wickedthemusical.co.uk/) erworben werden. Tipp: Diejenigen, die sich für den Ozmopolitan-Newsletter des Musicals eingetragen haben, dürfen vor allen anderen zuschlagen und sich schon ab 10:00 Uhr die Tickets sichern.

Das Musical

Die Musik und Lyrics zu „Wicked“ schrieb Oscar-Preisträger Stephen Schwartz, das Buch verfasste Winnie Holzman nach einer Vorlage von Gregory Maguire.
Bei den Verleihungen der Tony Awards 2004 konnte „Wicked“ insgesamt drei der begehrten Theaterpreise gewinnen: für Hauptdarstellerin Idina Menzel, die besten Kostüme und das beste Bühnenbild der Saison.

Aktuell ist „Wicked“ das Musical, mit der achtlängsten Laufzeit im West End und befindet sich mit über 4.000 Shows und über 7 Millionen Besuchern auf Platz 19 der am längsten laufenden Musicals in London.

„Wicked“ wurde seit seiner Broadway-Premiere im Oktober 2003 in über 100 Städten in 14 Ländern (USA, Kanada, England, Irland, Japan, Deutschland, Holland, Australien, Neuseeland, Singapur, Südkorea, Philippinen, Mexiko, ab März 2016: Brasilien) aufgeführt und in sechs Sprachen übersetzt (Japanisch, Deutsch, Holländisch, Spanisch, Koreanisch, Portugiesisch). Dabei konnte das Musical bislang über 49 Millionen Besucher verzaubern und setzte an den Kassen fast 4 Billionen US-Dollar um.

Mehr Informationen gibt es unter www.WickedTheMusical.co.uk/Wicked10

Wicked (Broadway Musical)

Price: EUR 9,99

4.6 von 5 Sternen (47 customer reviews)

45 used & new available from EUR 1,99

Beitragsbild: © Tristram Kenton

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Premierendatum von „School of Rock“-Musical im West End steht fest
Nächster ArtikelNews: Die Gewinner der Drama League Awards 2016 stehen fest
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.