Im September 2016 wird das neue Musical der Vereinigten Bühnen Wien „Schikaneder“ im Raimund Theater seine Weltpremiere feiern. Am 10. Mai ab 11 Uhr gibt es zum dem Musical nun eine große Pressekonferenz, die man über das Streamingangebot der VBW live miterleben kann.

Intendant Christian Struppeck, der auch das Buch zu „Schikaneder“ schrieb, wird gemeinsam mit dem Komponisten Stephen Schwartz das Stück, die Hauptdarsteller sowie das Leading-Team zur neuen VBW-Produktion im Wiener Raimund Theater vorstellen.

Außerdem können sich alle Fans auf eine musikalische Kostprobe freuen: Mark Seibert, der die Titelrolle übernimmt, wird zum allerersten Mal ein Duett aus dem Stück zusammen mit der Darstellerin der Eleonore Schikaneder präsentieren.

Musikalisch begleitet wird die Pressekonferenz von dem Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Koen Schoots.

Der Livestream kann unter diesem Link verfolgt werden: http://livestream.musicalvienna.at/

Das Kreativteam steht bereits fest

Das neue Musical mit einem Buch von Christian Struppeck und der Musik/ den Liedtexten von Stephen Schwartz („Wicked“, „Pippin“) erzählt unter der Regie von Trevor Nunn („Cats“, „Sunset Boulevard“) die turbulente Liebesgeschichte von Emanuel und Eleonore Schikaneder, ohne die eines der größten Werke der Opernliteratur, „Die Zauberflöte“, nie zustande gekommen wäre.

Für die deutsche Übersetzung sorgt Michael Kunze („Elisabeth“), die Choreographie übernimmt Anthony van Laast, David Cullen zeichnet für die Orchestrierung verantwortlich. Anthony Ward kümmert sich um das Bühnen- und Kostümbild, Paul Pyant um das Licht- und Garet Owen um das Sounddesign.

Mehr Infos zu dem Stück unter: https://www.musicalvienna.at/de/spielplan-und-tickets/spielplan/production/217/SCHIKANEDER

Mehr Infos zu Stephen Schwartz unter: http://kulturpoebel.de/2016/03/how-to-be-a-legend-stephen-schwartz/

Beitragsbild: © Herwig Prammer

„How to be a legend“ – Stephen Schwartz