Gleich drei Neuigkeiten gibt es heute vom Musical „Hamilton“ zu verkünden: Lin-Manuel Miranda gab endlich das Datum seiner letzten Show sowie seinen Nachfolger bekannt und verriet gleichzeitig, dass das Musical davor jedoch noch mit der Original-Cast gefilmt wird.

Der Washington Post Theaterkritiker Peter Marks traf sich heute Morgen mit Lin-Manuel Miranda, der aktuell die Rolle des Alexander Hamilton in dem gleichnamigen Blockbuster-Erfolg am Broadway spielt. Schon länger ist bekannt, dass Miranda die Rolle abgeben will. In dem Gespräch mit Marks sagte er nun, dass sein letzter Spieltermin am Broadway der 9. Juli 2016 sein wird. Darüber hinaus verriet er, dass die aktuelle Zweitbesetzung, Javier Muñoz, seine Rolle ab dem 11. Juli übernimmt.

Weiter gab Miranda das genaue Ausstrahlungsdatum der 90-minütigen PBS-Dokumentation über sein Musical bekannt: Der 17. Oktober 2016.

Der nächste Knaller: Noch bevor Lin-Manuel Miranda „Hamilton“ verlässt, wird das Musical mit der Originalbesetzung mitgefilmt werden. Was mit dem Material geschieht, weiß er selbst noch nicht. Auf Twitter schrieb er dazu: Miranda Hamilton Tweet

Das Musical

„Hamilton“ erzählt die Geschichte eines eher unbekannteren Gründervaters der USA, Alexander Hamilton, der es vom Immigranten zur rechten Hand George Washington`s brachte und ein bewegtes Leben in einer bewegten Zeit bis zu seinem Tod durch die Hand des einstigen Freundes Aaron Burr im Schießduell führte. Autor und Komponist ist Lin-Manuel Miranda. Aktuell spielt „Hamilton“ erfolgreich am Broadway und wird ab Oktober 2017 auch am West End zu sehen sein.

Das Musical gewann am vergangenen Sonntag elf Tony Awards, darunter den Preis für das beste Musical.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann liked unsere Facebook-Seite für das volle KULTURPOEBEL-Erlebnis und verpasst keine News oder Beiträge mehr!

Hamilton

Price: EUR 30,99

5.0 von 5 Sternen (38 customer reviews)

18 used & new available from EUR 12,00

Beitragsbild: © Joan Marcus

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Alan Menken´s „A Bronx Tale“ kommt an den Broadway
Nächster ArtikelNews: Steht Kinostart von „Wicked“-Film fest?
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.