Jason Robert Brown´s Zwei-Personen-Musical „The Last Five Years“ wird ab dem 28. Oktober 2016 für einige Wochen im Londoner St. James Theatre zu sehen sein.

Die weibliche Hauptrolle wird Samantha Barks übernehmen, die von 2010 bis 2011 in London die Rolle der Eponine in „Les Miserables“ spielte und diese auch in der Verfilmung übernahm. Den männlichen Part spielt Jonathan Bailey, bekannt aus „American Psycho“ und der ITV-Serie „Broadchurch“. Die beiden Darsteller kennen sich bereits aus der Serie „Groove“, die auf dem Disney Channel ausgestrahlt wurde. Die Regie wird der Komponist Jason Robert Brown selbst führen. Das Musical wird bis zum 26. November in London gespielt.

Das Musical

„The Last Five Years“ erzählt die Geschichte von Cathy (Samantha Barks) und Jamie (Jonathan Bailey), vom ersten Treffen bis zu deren Trennung. Das besondere an dem Musical: Die Protagonisten schildern ihre Beziehung dem Publikum unabhängig voneinander und in einer unterschiedlichen Reihenfolge. Cathy beginnt bei ihrer Trennung und erzählt die Story rückwärts, während Jamie am Anfang beginnt und die Geschichte chronologisch wiedergibt.

2002 wurde das Musical von Jason Robert Brown am Broadway uraufgeführt, 2014 kam die Verfilmung mit Anna Kendrick und Jeremy Jordan in den Hauptrollen in die Kinos.

Im Juli 2015 war „The Last Five Years“ unser Musical des Monats. Lest hier den Artikel: http://kulturpoebel.de/2015/07/musical-des-monats-the-last-five-years/

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Liked unsere Facebook-Seite für das volle KULTURPOEBEL-Erlebnis und verpasst keine News oder Artikel mehr!

The Last Five Years

Price: EUR 9,99

4.1 von 5 Sternen (16 customer reviews)

57 used & new available from EUR 1,49

Beitragsbild: © KULTURPOEBEL/Lennart Schaffert

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: „Waitress“ könnte 2017 nach London kommen
Nächster ArtikelNews: „An American in Paris“ und „Shuffle Along“ verlassen den Broadway
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.