Die NBC-Live-Produktion von „Hairspray“ wartet mit einer Starbesetzung auf: Jetzt wurde bekannt, dass die weltweit erfolgreiche Sängerin Ariana Grande die Rolle der Penny Pingleton übernehmen wird.

Damit reiht sie sich in die Créme de la Créme der Musicalszene ein, die an „HAIRSPRAY LIVE“ mitwirkt: Bisher wurden Harvey Fierstein, Jennifer Hudson, Kristin Chenoweth, Martin Short, Derek Hough und Maddie Baillio als Darsteller bestätigt. Das Musical wird am Mittwoch, 7. Dezember 2016 auf NBC gezeigt.

Ariana Grande ist eine der bekanntesten Sängerinnen der heutigen Zeit. Sie erreichte zwei Mal die Nummer 1 der Billboard Top 200 Charts, ihr Platin-Album „My Everything“ wurde als bestes Vocal Album für den Grammy nominiert, der erfolgreichste Hit daraus, „Problem“, erreichte sechsfachen Platin-Status. „My Everything“ war in 85 Ländern an der Spitze der Charts. Insgesamt veröffentlichte sie bisher drei Alben und erhielt zahlreiche Musikpreise.

Grande ist außerdem die erste Frau überhaupt und der erste Popstar seit Michael Jackson, die gleichzeitig drei Songs in den Top 6 der digitalen Charts hatte. Erste Schauspielerfahrungen sammelte sie in der Nickelodeon-Serie „Sam & Cat“ und in der Fox-Serie „Scream Queens“.

„HAIRSPRAY LIVE“ – Das Kreativteam

Craig Zadan und Neil Meron, die schon 2007 die Film-Version des Musicals „HAIRSPRAY“ produzierten, agieren bei der NBC-Produktion ebenfalls als Produzenten. Regie wird Kenny Leon gemeinsam mit Alex Rudzinski („Grease Live“) führen, der bei dem phänomenalen TV-Erfolg „The Wiz Live!“ auf NBC bereits dabei war. Jerry Mitchell steuert die Choregrafie bei. Die Original-Komponisten von „HAIRSPRAY“, Marc Shaiman und Scott Wittman runden das Kreativteam ab.

Das Musical

Das Musical „Hairspray“ wurde 2002 am New Yorker Broadway uraufgeführt und lief dort bis 2009. Die deutschsprachige Uraufführung fand 2008 im Theater St. Gallen in der Schweiz statt. Die übergewichtige Schülerin Tracy Turnblad lebt mit ihrer ebenso übergewichtigen Mutter Edna und ihrem Vater Wilbur im Jahr 1962 in Baltimore. Ihre einzige echte Freundin ist die Außenseiterin Penny Pingleton, die von ihrer Mutter permanent unterdrückt und bevormundet wird. Tracy`s größter Traum ist es, in der „Corny-Collins-Show“ mitzutanzen, der angesagtesten Show des Lokalfernsehens, in der nur die hübschesten und beliebtesten Teenager der Stadt tanzen. Während ihre Mutter skeptisch ist und Angst hat, dass ihre Tochter wegen ihres Aussehens verspottet wird, unterstützt ihr Vater sie und macht ihr Mut, dass man seine Träume verwirklichen soll.

Mehr Informationen gibt es unter http://www.nbc.com/hairspray-live

Hat euch der Artikel gefallen? Dann liked unsere Facebook-Seite für das volle KULTURPOEBEL-Erlebnis und verpasst keine News oder Beiträge mehr!

Beitragsbild: KULTURPOEBEL/Lennart Schaffert

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Brandon Victor Dixon und Lexi Lawson stoßen zur „Hamilton“ Cast
Nächster ArtikelNews: Miranda, Soo und Odom Jr. spielen heute ihre letzte Show bei „Hamilton“
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.