Es wird wieder gesungen und geplaudert: Enrico De Pieri, der im Disney-Musical „Aladdin“ in Hamburg als Dschinni aus der Wunderlampe das Publikum begeistert, ist wieder bei Kulturjournalist Dominik Lapp zu Gast.

Im Rahmen des Musical-Talk-Konzerts „Auf ein Wort“ wird Enrico De Pieri am Montag, den 3. Oktober 2016 um 17.30 Uhr im Stage Club der Neuen Flora Hamburg zahlreiche Musicalsongs im Gepäck haben und auch über seinen Alltag als Musicaldarsteller sprechen.

Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich Enrico De Pieri im Rahmen der Talk-Konzertreihe „Auf ein Wort“ – im Jahr 2013 war er mit Kollegin Jana Stelley und Pianist in Osnabrück zu Gast, um sein musikalisches Programm zu präsentieren und sich den Interviewfragen von Dominik Lapp zu stellen. „Für die Neuauflage in Hamburg haben wir uns ein neues Musicalprogramm überlegt“, freut sich der Dschinni-Darsteller. Im Hamburger Stage Club, der sich im Theater Neue Flora befindet, wo De Pieri allabendlich im Musical „Aladdin“ auf der Bühne steht, wird er dieses Mal von einer fünfköpfigen Band unter der Leitung von Hannes Schauz und einem Chor der Musicalschule Ahrensburg begleitet.

Anlässlich des Feiertags, an dem das Konzert stattfindet, hat sich der Veranstalter außerdem noch etwas Besonderes für das Publikum einfallen lassen: Jeder Besucher erhält vor Ort kostenlos ein hochwertiges Programmheft mit zahlreichen Fotos von Enrico De Pieri, das man sich bei einem Autogramm- und Fototermin im Anschluss an das Konzert vom Künstler signieren lassen kann.

Über Enrico De Pieri

Der Bariton Enrico De Pieri studierte Lied und Oratorium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und spielte anschließend Hauptrollen in Musicals wie „3 Musketiere“ (Stuttgart, Tecklenburg), „Der kleine Horrorladen“ (Kiel), „Kein Pardon“ (Düsseldorf), „Bussi“ (München) oder „Die Addams Family“ (Merzig, Bremen). Seit Dezember 2015 steht er als Dschinni in Disneys „Aladdin“ im Theater Neue Flora in Hamburg auf der Bühne, wo er bislang Publikum wie Kritiker gleichermaßen begeistern konnte. Neben seinen Bühnenengagements ist der Künstler außerdem als Gesangslehrer tätig.

Über die Konzertreihe „Auf ein Wort“

Die Musical-Talk-Konzertreihe „Auf ein Wort“ wurde im Jahr 2013 von Dominik Lapp ins Leben
gerufen, der bei den Konzerten unter anderem schon Enrico De Pieri (Disneys „Aladdin“), Jana Stelley („Wicked“), Sabrina Weckerlin („Die Päpstin“), Christian Alexander Müller („Das Phantom der Oper“), Tessa Sunniva van Tol (Disneys „Tarzan“) oder Lutz Standop („Der Medicus“) begrüßen konnte. Begleitet werden die Sänger immer von einem Pianisten oder einer Band. Ein fester Bestandteil der Musicalkonzerte sind die Talkblöcke, in denen über Themen aus der Welt der Musicals gesprochen wird.

Tickets gibt es ab sofort im Internet unter www.musical-concerts.de und www.adticket.de,
telefonisch unter 0180 / 60 50 40 0 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann liked unsere Facebook-Seite für das volle KULTURPOEBEL-Erlebnis und verpasst keine News oder Beiträge mehr!

Beitragsbild: © Claudia D. Hauf