Heute wurden im Londoner Café de Paris die Nominierten der WhatsOnStage Awards 2017 bekannt gegeben. Damit ist nun das Voting für die einzigen Awards, dessen Preisträger allein vom Publikum gewählt werden, eröffnet.

Die Liste der Nominierten wird von „Harry Potter and the Cursed Child“ angeführt. Das Stück kann in insgesamt elf Kategorien auf einen Award hoffen. Dicht dahinter befinden sich „Groundhog Day“ und „Half a Sixpence“ mit jeweils sieben Nominierungen.

Die Gewinner der 17. WhatsOnStage Awards werden am Sonntag, 19. Februar 2017 im Prince of Wales Theatre verkündet. Hier könnt ihr noch bis zum 31. Januar für eure Favoriten abstimmen.

Die Nominierten

Hier findet ihr die Liste aller Kategorien und ihre Nominierten:

Best Actor in a Play, sponsored by Radisson Blu Edwardian
Ian Hallard für The Boys in the Band
Ian McKellen für No Man’s Land
Jamie Parker für Harry Potter and the Cursed Child
Kenneth Branagh für The Entertainer
Ralph Fiennes für Richard III

Best Actress in a Play, sponsored by Live at Zédel
Billie Piper für Yerma
Helen McCrory für The Deep Blue Sea
Lily James für Romeo and Juliet
Michelle Terry für Henry V
Pixie Lott für Breakfast at Tiffany’s

Best Actor in a Musical, sponsored by The Umbrella Rooms
Andy Karl für Groundhog Day
Charlie Stemp für Half a Sixpence
Michael C Hall für Lazarus
Michael Xavier für Sunset Boulevard
Ramin Karimloo für Murder Ballad

Best Actress in a Musical, sponsored by The Hippodrome Casino
Amber Riley für Dreamgirls
Carrie Hope Fletcher für Chitty Chitty Bang Bang
Devon-Elise Johnson für Half a Sixpence
Glenn Close für Sunset Boulevard
Sheridan Smith für Funny Girl

Best Supporting Actor in a Play
Anthony Boyle für Harry Potter and the Cursed Child
Derek Jacobi für Romeo and Juliet
Freddie Fox für Travesties
Jonjo O’Neill für Unreachable
Paul Thornley für Harry Potter and the Cursed Child

Best Supporting Actress in a Play, sponsored by Tonic Theatre
Jenna Russell für Doctor Faustus
Meera Syal für Romeo and Juliet
Noma Dumezweni für Harry Potter and the Cursed Child
Poppy Miller für Harry Potter and the Cursed Child
Vanessa Redgrave für Richard III

Best Supporting Actor in a Musical, sponsored by Encore Radio
Adam J Bernard für Dreamgirls
Ian Bartholomew für Half a Sixpence
Joel Montague für Funny Girl
Trevor Dion Nicholas für Aladdin
Tyrone Huntley für Jesus Christ Superstar

Best Supporting Actress in a Musical, sponsored by Newman Displays
Amy Lennox für Lazarus
Emma Williams für Half a Sixpence
Rebecca Trehearn für Show Boat
Sophia Anne Caruso für Lazarus
Victoria Hamilton-Barritt für Murder Ballad

Best New Play, sponsored by JHI Marketing
The Comedy About A Bank Robbery
The Flick
Harry Potter and the Cursed Child
Intelligent Homosexual’s Guide to Capitalism with a Key to the Scriptures, or iHo
The Mother

Best New Musical, sponsored by Shine Creative Solutions
Aladdin
Dreamgirls
Groundhog Day
Half a Sixpence
School of Rock

Best Play Revival
The Boys in the Band
The Deep Blue Sea
The Dresser
No Man’s Land
Travesties

Best Musical Revival, sponsored by R&H Theatricals Europe
Funny Girl
Jesus Christ Superstar
Ragtime
Show Boat
Sunset Boulevard

Best Direction
Casey Nicholaw für Aladdin
John Tiffany für Harry Potter and the Cursed Child
Matthew Warchus für Groundhog Day
Michael Mayer für Funny Girl
Rachel Kavanaugh für Half a Sixpence

Best Choreography, sponsored by Encore Radio
Andrew Wright für Half a Sixpence
Casey Nicholaw für Aladdin
Casey Nicholaw für Dreamgirls
Drew McOnie für Jesus Christ Superstar
Peter Darling für Groundhog Day

Best Costume Design
Gregg Barnes für Aladdin
Gregg Barnes für Dreamgirls
Katrina Lindsay für Harry Potter and the Cursed Child
Matthew Wright für Funny Girl
Paul Brown für Half a Sixpence

Best Set Design
Bob Crowley für Aladdin
Christine Jones für Harry Potter and the Cursed Child
Lez Brotherston für Show Boat
Miriam Buether für Wild
Rob Howell für Groundhog Day

Best Lighting Design, sponsored by White Light
Charlie Morgan Jones für Little Shop of Horrors
Hugh Vanstone für Groundhog Day
Jack Weir für The Boys in the Band
Natasha Katz für Aladdin
Neil Austin für Harry Potter and the Cursed Child

Best Video Design, sponsored by PRG XL Video
Andrzej Goulding für Groundhog Day
Finn Ross and Ash Woodward für Harry Potter and the Cursed Child
Finn Ross für The Tempest (RSC)
Laura Perrett für Murder Ballad
Tal Yarden für Lazarus

Best Off-West End Production, sponsored by Les Misérables
The Boys in the Band (Park Theatre)
Grey Gardens (Southwark Playhouse)
The Last Five Years (St James Theatre)
Side Show (Southwark Playhouse)
Ragtime (Charing Cross Theatre)

Best Regional Production, sponsored by MTI (Europe)
Chitty Chitty Bang Bang
Flowers for Mrs Harris
The Girls
The Grinning Man
Rent

Best West End Show, sponsored by Capezio
Kinky Boots
Les Misérables
Matilda the Musical
The Phantom of the Opera
Wicked

Beitragsbild: © Manuel Harlan

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: Mark Seibert geht wieder auf Solo-Tour
Nächster ArtikelNews: „The Hamilton Mixtape“ ist seit heute erhältlich
Marina Pundt

„After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music.“ – (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): „Hedwig and the Angry Inch“, „Next to Normal“, „American Idiot“, “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.