Das Stephen Schwartz-Musical „Wicked“ wird heute einen neuen Meilenstein am Broadway erreichen.

Heute Mittag um 14 Uhr Ortszeit geht die 5462. Vorstellung über die Bühne des New Yorker Gershwin Theaters – damit überholt „Wicked“ das Musical „Die Schöne und das Biest“ und rückt auf Platz 9 der Broadway-Musicals mit der längsten Spielzeit aller Zeiten vor.

Folgendes ist die neue Top Ten der Musicals mit der längsten Broadway-Laufzeit aller Zeiten, Stand 04.12.2016:

1. Das Phantom der Oper
2. Chicago
3. Der König der Löwen
4. Cats
5. Les Misérables
6. A Chorus Line
7. Oh! Calcutta!
8. Mamma Mia
9. Wicked
10. Die Schöne und das Biest

Das Musical „Wicked“

„Wicked“ wurde seit seiner Broadway-Premiere im Oktober 2003 in über 100 Städten in 14 Ländern (USA, Kanada, England, Irland, Japan, Deutschland, Holland, Australien, Neuseeland, Singapur, Südkorea, Philippinen, Mexiko, ab März 2016: Brasilien) aufgeführt und in sechs Sprachen übersetzt (Japanisch, Deutsch, Holländisch, Spanisch, Koreanisch, Portugiesisch). Dabei konnte das Musical bislang über 49 Millionen Besucher verzaubern und setzte an den Kassen fast 4 Milliarden US-Dollar um.

Die Musik und Lyrics zu „Wicked“ schrieb Oscar-Preisträger Stephen Schwartz, das Buch verfasste Winnie Holzman nach einer Vorlage von Gregory Maguire. Als Produzenten zeichnen Universal Pictures in Zusammenarbeit mit Marc Platt und David Stone verantwortlich, Regie führte Tony-Gewinner Joe Mantello.
Bei den Verleihungen der Tony Awards 2004 konnte „Wicked“ insgesamt drei der begehrten Theaterpreise gewinnen: für Hauptdarstellerin Idina Menzel, die besten Kostüme und das beste Bühnenbild der Saison.

Zur Homepage der Broadway-Produktion geht es hier entlang:
http://www.wickedthemusical.com/

Beitragsbild: © Stage Entertainment