Laut der Daily Mail wird das Coming-Of-Age-Musical „Fun Home“ 2018 in London zu sehen sein.

Die Zeitung berichtet, dass es 2018 nach den vielen Gerüchten um die Europa-Premiere von „Fun Home“ nun endlich so weit sein wird: Das Musical soll ab Sommer im Young Vic gespielt werden. Genaue Daten, der Vorverkaufsstart sowie die Cast wurden bisher noch nicht bekannt gegeben.

Das Musical

Das Musical „Fun Home“ von Jeanine Tesori und Lisa Kron basiert auf der Graphic Novel von Alison Bechdel. Als ihr Vater stirbt, lässt sie ihre Kindheit noch einmal Revue passieren und erkennt nun aus der Sicht einer Erwachsenen, dass ihr Vater ein Mann mit vielen Geheimnissen und ungewöhnlichen Verlangen war. Das Musical thematisiert außerdem den langen Weg zu Alisons Erkenntnis, was ihre eigene Sexualität angeht.

„Fun Home“ feierte im 2013 Premiere am Off-Broadway und war von April 2015 bis September 2016 am Broadway zu sehen. Das Musical wurde u.a. mit fünf Tony Awards ausgezeichnet.

Beitragsbild: © Joan Marcus

TEILEN
Vorheriger ArtikelDie 10 coolsten High-School-Musicals (die nicht „High School Musical“ sind)
Nächster ArtikelNews: UCI-Kinos veranstalten „Grease“- Sing-A-Long-Event am 24. Mai 2017
Marina Pundt

„After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music.“ – (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): „Hedwig and the Angry Inch“, „Next to Normal“, „American Idiot“, “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.