Wie die Freilichtspiele Tecklenburg heute bekannt gaben, werden sich Patrick Stanke und Kevin Tarte als Jean Valjean bzw. Inspektor Javert im Musical-Klassiker von Boublil und Schönberg gegenüberstehen. Auch weitere Rollenbesetzungen wurden bekannt gegeben:

So stehen neben den beiden weiterhin Milica Jovanovic (Fantine), Florian Peters (Marius), Daniela Braun (Cosette) und David Jakobs (Enjolras) auf der Bühne. Weitere Cast-Mitglieder werden laut den Freilichtspielen verkündet, sobald die Lizenzgeber ihr Okay gegeben haben.

MORGEN um 10 Uhr startet der Vorverkauf für 2018.Bezüglich der Besetzungen bitten wir bereits jetzt um Verständnis,…

Posted by Freilichtspiele Tecklenburg on Dienstag, 14. November 2017

Die Regie führt der Tecklenburg-erprobte Ulrich Wiggers, Tjaard Kirsch übernimmt die musikalische Leitung, Kati Heidebrecht zeichnet sich für die Choreographie verantwortlich.

„Les Misérables“ wurde schon seit Jahren nicht mehr in Deutschland gespielt und kehrt 2018 für insgesamt 26 Vorstellungen nach Tecklenburg zurück, wo es bereits 2006 zu sehen war.Die Premiere ist am 22. Juni 2018. Der Vorverkauf startet am 15.11.2017.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Beitragsbild: Stefan Grothus

TEILEN
Vorheriger ArtikelReview: „La Cage aux Folles“ in Mainz – Ein kunterbuntes Narrenspiel
Nächster ArtikelReview: „Mitternachtsball – The Theatre of Blood“ in Essen – Die Nacht der Grusicals
Stephan Huber

„Das Musical sollte alles sein, was es sein möchte. Wer es nicht mag, soll zu Hause bleiben.“ (Oscar Hammerstein II.)

Lieblings-Musical(s): „Once“, „Memphis“, „Hamilton” und der All-Time-Favorite: „Elisabeth“
Lieblings-Komponist: Lin-Manuel Miranda
Lieblings-Texter: Brian Yorkey
Musical-Fan seit: „Elisabeth” (Essen)
An Musicals fasziniert mich: Die Einheit von Story, Musik und Tanz. Musicals transportieren das, was Worte nicht mehr ausdrücken können. Ich brauche kein ausladendes Bühnenbild oder riesige Show-Effekte – eine leere Bühne, eine starke Stimme und ein ergreifender Song – DAS ist für mich das pure Musical-Theater.