Im Sommer 2019 zeigt die Bühne Baden südlich von Wien „Kuss der Spinnenfrau“ von John Kander, Fred Ebb und Terrence McNally. Auch die Besetzung wurde bereits bekannt gegeben: Als Molina ist Drew Sarich zu sehen, als Valentin Martin Berger; die Titelrolle gibt Ann Mandrella.

Das Stück aus dem Jahr 1990 war zum ersten Mal 1993 in Wien auf Deutsch zu sehen. In Baden wird ebenfalls die Übersetzung von Michael Kunze gespielt. Es inszeniert Werner Sobotka, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Oliver Ostermann.

Damit kommt nach „Bonnie & Clyde“ mit Mark Seibert und Dorina Garuci diesen Sommer auch 2019 ein selten gespieltes Stück mit prominenter Besetzung nach Baden.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Inszenierung – Werner Sobotka
  • Musikalische Leitung – Christoph Huber
  • Choreografie – Natalie Holtom
  • Bühne – Karl Fehringer, Judith Leikauf
  • Kostüme – Friederike Friedrich
  • Light-Design – Michael Grundner
  • Molina – Drew Sarich
  • Valentin – Martin Berger
  • Aurora – Ann Mandrella
  • Marta – Elisabeth Ebner
  • Molinas Mutter – Andrea Huber
  • Gefängnisaufseher – Fanz Josef Koepp
  • Esteban – Artur Ortens
  • Marcos – Tamim Fattal
  • Beobachter – Beppo Binder
  • Gabriel – David Alejandro Rodriguez
  • Fuentes – Peter Knauder
  • Ensemble – Thiago Fayad, Carlo Schiavone

Als zweites Musical steht im Februar/März 2019 „Show Boat“ auf dem Spielplan in Baden.

Weitere Infos und Tickets erhaltet ihr hier 

Beitragsbild: © Lukas Beck