In Kooperation mit der Theaterakademie August Everding in München zeigt das Stadttheater Fürth im März 2019 das Musical „Little Me“ von Cy Coleman (Musik), Neil Simon (Buch) und Carolyn Leigh (Liedtexte) aus dem Jahr 1962 erstmals auf deutsch. Für die Übersetzung sorgen Thomas Enzinger, Jenny Gregor (Dialoge) und Tom van Hasselt (Liedtexte).

Das Stück des „Sweet Charity“- und „Barnum“-Komponisten Coleman handelt von der Lebensgeschichte Belle Poitrines, die mit ihren Traummann Noble Eggleston erst nach vielen Irren und Wirren sowie einigen Todesfällen zusammenkommt. Am Broadway heimste es zwei Tonys ein.

Es inszenieren Stephanie Schimmer und Wolfgang Gratschmaier, die Hauptrollen übernehmen Maya Hakvoort, Nina Weiß und Volker Heißmann. Premiere ist am 09.03.2019, gespielt wird bis 24.03.2019.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Thilo Wolf
  • Inszenierung – Stephanie Schimmer und Wolfgang Gratschmaier
  • Idee & Konzept – Thomas Enzinger
  • Ausstattung – Toto
  • Choreografie – Gaines Hall
  • Ältere Belle Poitrine – Maya Hakvoort
  • Jüngere Belle Poitrine – Nina Weiß
  • Noble Eggleston / Mr. Pinchley / Val du Val / Fred Poitrine / Toni Trapat / Prinz Rainer von und zu Sporch – Volker Heißmann
  • Patrick Dennis – André Sultan-Sade
  • Georg Musgrove – Ricardo Frenzel Baudisch
  • Benny Buchsbaum – Christian Bindert
  • Bernie Buchsbaum – Jens Janke
  • Mama – Karin Schubert
  • Mrs. Egglesstone – Marianne Larsen
  • und – Jerome Knols, Stephan Luethy
  • Ensemble (Bayerische Theaterakademie) – Delia Bauen, Marcella D’Agostino, Madina Frey, Simon Tobias Hauser, Elvin Karakurt, Fabiana Locke, Niklas Schurz, Alexander Sichel

Tickets könnt ihr hier bestellen.