In der Spielzeit 2018/19 stehen im Theater Osnabrück zwei Musicals auf dem Spielplan: Mel Brooks „The Producers“ in der Inszenierung von Dominique Schnizer ab 23.03.2019 und die Deutschsprachige Erstaufführung von „Chaplin“, das am 23.08.2018 wiederaufgenommen wird.

Das Satire-Musical „The Producers“ aus dem Jahr 2001 gewann 12 Tony Awards und erlebte seine erste deutschsprachige Aufführung 2009 in Wien. Es werden in diesem Stück Blondinen, Homosexuelle, das Showbusiness und auch Hitler aufs Korn genommen. Aufgrund dieser Tatsache taten sich die Theater lange Zeit schwer, es hierzulande aufzuführen. Zwischenzeitig gab es Produktionen z.B. in Schwerin (2013-15), Regensburg (2016-17) und Görlitz (2017). Die musikalische Leitung in Osnabrück übernimmt An-Hoon Song.

Das 2006 entwickelte Musical „Chaplin“ erzählt die Lebensgeschichte des weltbekannten Schauspielers, Produzenten und Komikers Charlie Chaplin (1889-1977). Am Broadway lief es 2012/13 lediglich für vier Monate. Seit 10.03.2017 ist das Stück in Osnabrück in der Inszenierung von Christian von Götz mit Mark Hamman in der Titelrolle zu sehen.

Weitere Infos erhaltet ihr unter Theater Osnabrück.

Beitragsbild: © Marius Maasewerd