Das Theater Dortmund zeigt in der Spielzeit 2018/19 „West Side Story“ zum 100. Geburtstag des Komponisten Leonard Bernstein. In Gil Mehmerts Inszenierung spielen Anton Zetterholm und Philipp Büttner den Tony, Iréna Flury und Sybille Lambrich die Maria; Markus Schneider gibt den Riff und Sascha Luder den Bernardo. 2017 war die Produktion open air in Magdeburg zu sehen.

Jonathan Huor sorgt für die Choreografie, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Philipp Armbruster. Premiere ist am 24.11.2018, bis April 2019 stehen 22 Vorstellungen auf dem Spielplan.

Das Buch stammt von Arthur Laurents, die Gesangstexte waren eine der ersten Arbeiten von Stephen Sondheim. Die in New York spielende moderne Romeo- und Julia-Geschichte hatte 1957 am Broadway Premiere. 1961 wurde sie erfolgreich verfilmt.

Der Vorverkauf startet am 19.06.2018. Weitere Infos hier.

Beitragsbild: © Theater Dortmund