Der junge Trickbetrüger Frank Abagnale Jr. fälscht Schecks und gibt sich als Pilot, Arzt und Anwalt aus. Deshalb wird er über Jahre vom FBI-Agenten Carl Hanratty verfolgt. Die Autobiografie Abagnales wurde 2002 mit Leonado di Caprio und Tom Hanks unter dem Titel „Catch Me If You Can“ verfilmt und kam erstmals 2009 als Musical auf die Bühne. Gil Mehmert inszeniert das Stück am Staatstheater Nürnberg mit David Jakobs als Frank jr., Rob Pelzer als Carl Hanratty und Dirk Weiler als Frank Sr.

Das Musical von Marc Shaiman (Musik und Liedtexte), Scott Wittman (Liedtexte) und Terrence McNally (Buch) hatte seine Deutschsprachige Erstaufführung in der Übersetzung von Werner Sobotka 2013/14 in Wien; diese Produktion wurde 2015-17 auch in Dresden gezeigt. In Hamburg ist 2018/19 die 2017 in Jagsthausen gezeigte Version zu sehen.

David Jakobs festigt damit nach der Titelrolle in „Der Glöckner von Notre Dame“ in Berlin, München und Stuttgart (2017-18) sowie dem Enjolras in „Les Misérables“ bei den Freilichtspielen Tecklenburg 2018 seine Stellung als einer der Top-Musical-Akteure im deutschsprachigen Raum.

Premiere der deutschsprachigen Produktion ist am 06.10.2018. Derzeit stehen 21 Termine im Repertoire der Saison 2018/19 bis auf dem Spielplan.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Jürgen Grimm
  • Regie – Gil Mehmert
  • Bühne – Jens Kilian
  • Kostüme – Falk Bauer
  • Choreografie – Melissa King
  • Dramaturgie – Wiebke Hetmanek
  • Frank Abagnale Jr. – David Jakobs
  • Carl Hanratty – Rob Pelzer
  • Frank Abagnale Sr. – Dirk Weiler
  • Paula Abagnale  – Alexandra Farkic
  • Brenda – Inga Krischke
  • sowie Peter Lesiak, Tim Hüning, Christian Hutter, Robert Johansson, Adrian Hochstrasser, Yara Hassan, Tanja Schön, Amber-Chiara Eul, Anneke Brunekreeft

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.

Beitragsbild: © Ludwig Olah