Das Theater Hagen zeigt mit „Spring Awakening“ ab 15.06.2019 nach „Avenue Q“ (2015-17) und „In den Heights von New York“ (2017-18) die nächste Abschlussarbeit der Musical-Studenten der Hochschule Osnabrück. Die Inszenierung übernehmen Sascha Wienhausen, der Dekan des Instituts für Musik er Hochschule Osnabrück, und Anja Schöne. Steffen Müller-Gabriel hat die musikalische Leitung inne.

Das Musical von Duncan Sheik (Musik und Liedtexte) und Steven Sater (Buch) aus dem Jahr 2006 basiert auf Frank Wedekinds gesellschaftskritischen Drama „Frühlings Erwachen“ aus dem Jahr 1891. Es handelt von Jugendlichen, die ihre Sexualität entdecken, jedoch von den verklemmten Erwachsen nicht darauf vorbereitet werden. Am Broadway konnte es acht Tonys einheimsen, in London vier Olivier-Awards. Seit der Deutschsprachigen Erstaufführung 2009 in Wien wurde es in verschiedenen Produktionen gezeigt.

In Hagen stehen in der Spielzeit 2018/19 bisher fünf Vorstellungen bis 11.07.2019 auf dem Spielplan. Als weitere Musicals werden die Wiederaufnahmen von „Kiss me, Kate“ und „The Rocky Horror Show“ mit Henrik Wager in der Inszenierung von Holger Hauer gezeigt.

Kreativ-Team und bereits feststehende Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Steffen Müller-Gabriel
  • Inszenierung – Sascha Wienhausen, Anja Schöne
  • Choreographie – Alfonso Palencia
  • Bühne und Kostüme – Alfred Peter
  • Licht – Achim Köster
  • Dramaturgie – Rebecca Graitl, Anne Schröder
  • Die Frau – Anne Schröder
  • Der Mann – Ralf Grobel

Weitere Informationen und Karten erhaltet ihr hier

Foto: © Boris Golz, Arnsberg