Die Vereinigten Bühnen Bozen zeigen 2019 Andrew Lloyd Webbers „Sunset Boulevard“. In der Hauptstadt Südtirols übernehmen Maya Hakvoort die Norma Desmond und Dominik Hees den Joe Gillis; als Betty Schaefer wird Merle Hoch zu sehen sein. Die deutsprachige Aufführung in Michael Kunzes Übersetzung inszeniert Rudolf Frey, die musikalische Leitung Stephen Lloyd hat inne.

Die alternde, ehemalige Stummfilmdiva Norma Desmond lebt 1949 zurückgezogen in ihrer Villa auf dem Sunset Boulevard. Als der junge, arbeitslose Autor Joe Gillis zufällig bei ihr aufkreuzt, schöpft sie neue Hoffnung auf ein Comeback und verliebt sich in ihn. Am Ende schwimmt eine Leicht im Pool…

Das auf den gleichnamigen Billy Wilder Film basierende Stück von Webber (Musik), Don Black und Christopher Hampton (Buch und Liedtexte) wurde 1993 in London mit Patti LuPone uraufgeführt. 1994 kam es mit Glenn Close an den Broadway und 1995 mit Helen Schneider erstmals nach Deutschland. Maya Hakvoort verkörperte die Norma bereits 2014 bei den Freilichtspielen Tecklenburg.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Stephen Lloyd
  • Regie – Rudolf Frey
  • Bühne – Luis Graninger
  • Kostüme – Aleksandra Kica
  • Video – Aron Kitzig
  • Choreografie – Marcel Leemann
  • Licht – Micha Beyermann
  • Dramaturgie – Ina Tartler, Elisabeth Thaler
  • Norma Desmond – Maya Hakvoort
  • Joe Gillis – Dominik Hees
  • Betty Schaefer – Merle Hoch
  • Max von Mayerling – Erwin Belakowitsch
  • Cecil B. De Mille – Lukas Lobis

Im Theater Bozen werden acht Vorstellungen vom 16.05. bis 24.05.2019 gespielt. Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.