Diesen Sommer zeigt das Theater Augsburg auf der Freilichtbühne am Roten Tor „Jesus Christ Superstar“. Nach der Uraufführung „Herz aus Gold“ mit lokalem Thema im Sommer 2018 ist nun der Klassiker von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice (1971) in der Inszenierung von Cusch Jung zu erleben.

Für die musikalische Untermalung sorgt das Orchester der Augsburger Philharmoniker unter der Leitung von Ivan Demidov. Die Hauptrollen übernehmen Markus Neugebauer (Jesus), David-Michael Johnson (Judas) und Sidonie Smith (Maria Magdalena). Cusch Jung inszeniert sein 1996, seit über drei Spielzeiten ist er Chefregisseur an der Musikalischen Komödie Leipzig. Gespielt wird vom 29.06. bis 28.07.2019.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Ivan Demidov
  • Regie – Cusch Jung
  • Choreografie – Ricardo Fernando
  • Bühne – Karel Spanhak
  • Kostüme – Alexander Kica
  • Dramaturgie – Sophia Walz
  • Jesus – Markus Neugenbauer
  • Judas – David-Michael Johnson
  • Maria Magdalena – Sidonie Smith
  • Pontius Pilatus – Cusch Jung
  • Herodes / Kaiphas – Christopher Ryan
  • Annas – Chris W. Young
  • Simon Zelotes – Dennis Weißert
  • Petrus – Tobias Berroth
  • Judas Thaddäus – Roman Poboinyi
  • Jakobus der Jüngere – Tobias Stemmer
  • Bartholomäus – Samuel Maxted
  • Andreas – Nikolaos Doede
  • Matthäus – Arne David
  • Jakobus der Ältere – Gábor Molnár
  • Philippus – Dominik Niedermaier
  • Thomas – Jan Plausteiner
  • 1. Priester – Oliver Marc Gilfert
  • 2. Priester – László Papp
  • 3. Priester – Eckehard Gerboth
  • Soul-Girl – Sarah K. Martlmüller
  • Soul-Girl – Naomi Simmonds
  • Soul-Girl – Alma Naidu
  • Soul-Girl – Melissa Florence Jung

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.