Die Stage Entertainment Niederlande bringt nach den erfolgreichen Aufführungen von „Elisabeth in Concert“ 2017 und 2018 in diesem Sommer „Aida in Concert“ auf die Bühne des Autrotron in Rosmalen (’s-Hertogenbosch). In Eddy Habbemas Inszenierung ist Willemijn Verkaik als Amneris dabei.

„Aida“ von Elton John (Musik), Tim Rice (Liedtexte) sowie Linda Woolverton, Robert Falls und David Henry Hwang (Buch) war von 2001 bis 2003 im Circustheater in Scheveningen (Den Haag) zu sehen. Das auf Verdis gleichnamiger Oper basierende Stück aus dem Jahr 1998 handelt von der nubischen Prinzessin Aida, die sich nach der Eroberung Nubiens als Zofe der ägyptischen Prinzessin Amneris ausgibt und sich in den ägyptischen Heerführer Radames verliebt. Dieser ist allerdings bereits mit Amneris verlobt. Die Original-Produktion erreichte 1.852 Vorstellungen am Broadway und lief von 2003 bis 2005 in Essen sowie von 2005 bis 2007 auf Tour.

Auf dem Spielplan stehen sechs Vorstellungen vom 20.06. bis 30.06.2019 unter freiem Himmel. Willemijn Verkaik verkörperte die Amneris bereits 2009 in einer Neuinszenierung in Tecklenburg. Eddy Habbema führte u.a. Regie bei „Elisabeth“ und „Titanic“, je in der Niederlanden und Deutschland. Für die Übersetzung ins niederländische sorgte Martine Bijl.

Kreativ-Team und Besetzung (soweit bisher bekannt):

  • Regie – Eddy Habbema
  • Musikalische Leitung – Maurice Luttikhuis
  • Choreografie – Daan Wijnands
  • Kostüme – Ruben Monfrooy und Ilse Lans
  • Licht-Dsign – Niek Vos und Kaj van Dijk
  • Sound-Design – Laurens de Vet
  • Aida – n.n.
  • Radames – Freek Bartels
  • Amneris – Willemijn Verkaik
  • Zofer – Tony Neef
  • Mereb – n.n.
  • Pharao – n.n.
  • Nehebka – n.n.

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.