Im Sommer 2019 erlebt das Erstlingswerk „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice aus dem Jahr 1968 ein weiteres Revival im London Palladium. In Laurence Connors Inszenierung übernehmen Jac Yarrow, Sheridan Smith und Jason Donovan die Hauptrollen. Gespielt wird vom 27.06. bis 08.09.2019, Premiere ist am 11.07.2019.

Das Stück erzählt die Bibelgeschichte von Jakob und seinen 12 Söhnen, von denen Joseph heraussticht. Er wird von seinen Brüdern hintergangen, bringt es jedoch trotzdem zum Traumdeuter des Pharaos. Das erste West End Revival lief vom 1991 bis 1993 ebenfalls im London Palladium. Damals gab Jason Donovan („Priscilla“) als Joseph sein Musicaldebüt; nun kehrt er als Pharaoh zurück. An seiner Seite sind Sheridan Smith („Legally Blonde“) als Erzählerin und Newcomer Jac Yarrow in der Titelrolle zu erleben.

Kreativ-Team und Besetzung (soweit bisher bekannt):

  • Regie – Laurence Connor
  • Choreografie – JoAnn M. Hunter
  • Bühne und Kostüme – Morgan Large
  • Sound-Design – Gareth Owen
  • Licht-Design – Ben Cracknell
  • Joseph – Jac Yarrow
  • Erzählerin – Sheridan Smith
  • Pharaoh – Jason Donovan