In der Spielzeit 2019/20 zeigt das Theater Regensburg das Musical „Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies“ von Franz Hummel, Stephan Barbarino und Heinz Hauser über das Leben des bayerischen Königs Ludwig II. (1845-1886). Das opernhafte Werk wurde 2000 am Original-Schauplatz in Füssen uraufgeführt und erreichte dort bis 2003 über 1.500 Vorstellungen. Die Inszenierung der Neufassung übernimmt Sam Brown. Premiere ist am 07.12.2019.

Der gerne als Märchenkönig bezeichnete Ludwig II. ist vor allem durch seine Schlösser wie Neuschwanstein (Bild) bekannt. Sein Leben und vor allem sein frühen Tod waren schon immer ein Nährboden für Spekulationen. Belegt ist, dass er ein großer Anhänger Richard Wagners und seiner Opern war und sich in der Einrichtung seiner Schlösser davon inspirieren ließ. Das Deutsche Theater München zeigte das Stück 2005 in einer eigenen Version.

In Ludwigs Festspielhaus Füssen wurde das Nachfolge-Stück „Ludwig²“ von Konstantin Wecker von 2005 bis 2007 gespielt; seit 2016 wird es in veränderter Fassung erneut aufgeführt.

Kreativ-Team:

  • Musikalische Leitung – Tom Woods
  • Inszenierung – Sam Brown
  • Dramaturgie – Christina Schmidt

Als weiteres Musical steht in Regensburg der Rogers- und Hammerstein-Klassiker „The Sound of Music“ in der Inszenierung von Bernd Mottl ab 02.05.2020 auf dem Spielplan. Für die neue deutsche Übersetzung sorgen Heiko Wohlgemuth und Kevin Schroeder.

Weitere Informationen und Karten erhaltet ihr hier.