Seit 1987 finden in den Ruinen der historischen Wasserburg (Bild) die Burgfestspiele Bad Vilbel (bei Frankfurt) statt. Diesen Sommer stehen die Musicals „Saturday Night Fever“, „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ und „Emil und die Detektive“ auf dem Programm. Zum Ensemble gehören Nathalie Parsa, Sascha Luder, Krisha Dalke, Jürgen Brehm und Janice Rudelsberger.

Das 70er-Jahre-Disco-Musical „Saturday Night Fever“ mit der Musik der Bee Gees (u.a. „Night Fever“, „Stayin‘ Alive“, „How Deep is your Love“) wurde 1998 in London uraufgeführt. Es basiert auf Norman Wexlers gleichnamigen Tanzfilm von 1977 mit John Travolta als Tony Manero, der aus seinen ärmlichen Verhältnissen zu entfliehen versucht um eine berühmter Tänzer zu werden. Die Hauptrollen in Benedikt Borrmanns Inszenierung übernehmen Sascha Luder, Nathalie Parsa und Janice Rudelsberger. Premiere ist am 13.06.2019.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Regie – Benedikt Borrmann
  • Musikalische Leitung – Markus Höller
  • Choreographie – Amy Share-Kissiov
  • Bühne – Elke König
  • Kostüme – Anja Müller
  • Produktionsdramaturgie – Angelika Zwack
  • Tony Manero – Sascha Luder
  • Stephanie Mangano – Nathalie Parsa
  • Annette – Janice Rudelsberger
  • Double J. – Jürgen Brehm
  • Bobby C. – Krisha Dalke
  • Joey – Lukas Benjamin Engel
  • Frank Manero jr. / Jay u.a. – Thomas Zimmer
  • Frank Manero sen. / Monty / Mr. Fusco u.a. – Oliver Fobe-Dörr
  • Flo / Clubsängerin – Sonja Herrmann
  • Clubsänger u.a. – Tobias Georg Biermann
  • Linda / Maria u.a. – Katia Bischoff
  • Chester u.a. – Arthur Polle
  • Ray / Cesare u.a. – n.n.

Dazu wird „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ aus der letzten Saison am 05.07.2019 wiederaufgenommen. Die Sommerkomödie nach dem Roman von Jan Weiler in der Bühnenfassung von Dirk Böhling wurde 2013 bei den Domfestspielen Bad Gandersheim uraufgeführt. Es handelt von der klischeebehafteten Hochzeitvorbereitungen von Jan und Sara, einem Deutschen und einer Halbitalienerin, mit ihrer italienischen Familie. Regie führt Christian H. Voss, die Hauptrollen werden von Thomas Zimmer, Janice Rudelsberger und Volker Weidlich interpretiert.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Regie – Christian H. Voss
  • Musikalische Leitung – Philipp Polzin
  • Bühnenbild – Claus Stump
  • Kostümbild – Monika Seidl
  • Choreographie – Kerstin Ried
  • Produktionsdramaturgie – Ruth Schröfel
  • Sara – Janice Rudelsberger
  • Jan – Thomas Zimmer
  • Antonio – Volker Weidlich
  • Ursula – Susanne Buchenberger
  • Marco – Krisha Dalke
  • Maria – Sonja Herrmann
  • Nonna Anna – Lukas Schwedeck
  • Opa Colagero – Sasha Luder
  • Eberhard – Kai Möller
  • Raffaele – Theodor Reichardt
  • Gisela – Susanne Rögner

Das Kinder- und Familienmusical „Emil und die Detektive“ nach Erich Kästners 1929 erschienenen Roman wird ab 19.05.2019 gespielt. Hier schließen sich Kinder Ende der 1920er in Berlin zusammen um einen Dieb zu stellen.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Regie – Christian H. Voss
  • Musikalische Leitung – Philipp Polzin
  • Choreographie – Martin Ruppel
  • Bühne – Oliver Kostecka
  • Kostüme – Monika Seidl
  • Produktionsdramaturgie – Angelika Zwack
  • Emil Tischbein – Lukas Schwedeck
  • Gustav mit der Hupe – Lukas Benjamin Engel
  • Pony Hütchen – Nathalie Parsa
  • Krummbiegel – Jürgen Brehm
  • Der Professor – Arthur Polle
  • Der kleine Dienstag – Katia Bischoff
  • Herr Grundeis – Oliver Fobe-Dörr
  • Else Tischbein / Kassiererin / Reporterin – Susanne Rögner
  • Frau Heimbold / Frau Jacob – Susanne Buchenberger
  • Herr Schlüter / Wachtmeister / Protier / Schaffner – Kai Möller
  • Erzählen / Kunde Wachtmeister – Theodor Reichardt
  • Mittendrey – n.n.
  • Ensemble – Giulia Haas

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.