Das Théâtre 2.21 im Schweizer Lausanne zeigt vom 01.05. bis 12.05.2019 Stephen Sondheims und Hugh Wheelers blutrünstiges Musical „Sweeney Todd“ auf französisch und englisch. Mit dabei sind u.a. Amélie Dobler („Tanz der Vampire“) als Bettlerin und Pirelli sowie Michael Souschek („Elisabeth“) als Richter Turpin.

Das auf dem gleichnamigen Schauspiel von 1973 basierende Stück aus dem Jahr 1979 mit dem Untertitel „Der dämonische Barbier der Fleet Street“ handelt vom Rachefeldzug des einst zu unrecht verbannten Benjamin Barkers in London des 19. Jahrhunderts. Es gewann zahlreiche Preise und erlebte mehrere Revivals in New York und London.

In Lausanne übernehmen Vincent Gilliéron und Aude Gilliéron die Hauptrollen von Sweeney Todd und Mrs. Lovett. Gespielt wird die französische Übersetzung von Alain Perroux.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Regie – Frédéric Brodard
  • Musikalische Leitung – Ed Zanders
  • Kostüme – Marie Romanens 
  • Licht-Design – Jean-Pierre Potvliege
  • Sweeney Todd – Vincent Gilliéron
  • Mrs. Lovett – Aude Gilliéron
  • Richter Turpin – Michael Souschek
  • Beadle Bamford – Lionel Perrinjaquet
  • Anthony Hope – Didier Borel
  • Joanna – Judith Von Orelli
  • Tobias Ragg – Dominique Tille
  • Bettlerin / Adolfo Pirelli – Amélie Dobler
  • Mr. Fogg – Frédéric Brodard

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.