Das Landestheater Detmold zeigt zu ihrem 200. Todestag die Uraufführung des Familien-Musicals „Pauline“ von Andreas Jören (Musik) und Johannes Jordan (Texte) über Fürstin Pauline zu Lippe (1769-1820).

Pauline war ihrer Zeit als moderne Frau weit voraus. Als eine der bedeutendsten Lippe-Fürstinnen war sie durch ihr soziales Engagement bekannt und hob 1809 die Leibeigenschaft der Bauern auf. Außerdem sorgte sie für das Fortbestehen des Fürstentums nach dem Wiener Kongress 1814/15 und unterstützte 1820 ihren Mann, Fürst Leopold I., bei der Errichtung des ersten Hoftheaters in Detmold.

Gespielt wird vom 05.06. bis 05.07.2020 open air im Schlosshof (Foto) sowie im Hoftheater. Die Besetzung steht noch nicht fest.

Kreativ-Team:

  • Musikalische Leitung – Andreas Jören
  • Inszenierung – Guta G. N. Rau
  • Bühne – Nora Johanna Gromer
  • Kostüme – Maren Steinebel

Als weitere Musicals stehen „My fair Lady“ (Premiere am 25.10.2019) und „Der kleine Horrorladen“ (Premiere 06.03.2020) sowie die Wiederaufnahme von „Spatz und Engel“ ab 23.08.2019 auf dem Programm.

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.