Die Menier Chocolate Factory in London zeigt vom 13.07. bis 14.09.2019 Jason Robert Browns und Marsha Normans Musical „The Bridges of Madison County“ (deutsch „Die Brücken am Fluss“) zum ersten Mal im Vereinten Königreich. Regie führt Trevor Nunn, der zuletzt in diesem Theater das ins West transferierte „Fiddler on the Roof“ in Szene setzte. Jenna Russell übernimmt die Hauptrolle.

Hausfrau Francesca Johnson lernt 1965 während einer mehrtätigen Abwesenheit ihres Ehemanns und den beiden Teenager-Kindern den Fotografen Robert Kincaid kennen. Dies bringt ihr einfaches Leben auf dem Land gehörig durcheinander. Wird sie mit Robert daraus ausbrechen?

Bekannt wurde der Stoff durch die Romanverfilmung mit Meryl Streep und Clint Eastwood (1995). Das Musical aus dem Jahr 2013 lief 2014 für einige Monate am Broadway und gewann dort zwei Tony Awards. Zum ersten Mal in deutscher Übersetzung war es 2017 am Theater Trier zu sehen. Das Theater für Niedersachen (TfN) und die Konzertdirektion Landgraf hatten das Musical in der aktuellen Saison auf dem Spielplan.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Tom Murray
  • Regie – Trevor Nunn
  • Bühne und Kostüme – Jon Bausor
  • Choreographie – Lynne Page
  • Licht-Design – Tim Lutkin
  • Sound-Design – Gregory Clarke
  • Video-Design – Tal Rosner
  • Francesca Johnson – Jenna Russell
  • Robert Kincaid – Ed Baker-Duly
  • Bud Johnson- Dale Rapley
  • Carolyn Johnson – Maddison Bulleyment
  • Michael Johnson – David Perkins
  • Marge – Gillian Kirkpatrick
  • Charlie – Paul F. Monaghan
  • Marian – Shanay Holmes
  • Chiara / Ginny / State Fair Singer – Georgia Brown

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.