Erik Petersen inszeniert den Musical-Klassiker „West Side Story“ an der Oper Bonn. Die Hauprollen übernehmen Jan Rekeszus als Tony, Sybille Lambrich als Maria, Dorina Garuci als Anita und Andreas Wolfram als Bernardo. Premiere der englischsprachigen Produktion mit deutschen Übertiteln ist am 15.09.2019.

Die in New York (Bild) der 50er Jahre spielende moderne Variante der Romeo- und Julia-Geschichte von Leonard Bernstein, Stephen Sondheim und Arthur Laurents aus dem Jahr 1957 gehört zu den meistgezeigten Musicals. Songs wie „Tonight“, „Maria“ und „America“ sind über das Musical hinaus bekannt. Im Bandenkrieg der US-amerikanischen Jets und der puerto-ricanischen Sharks verlieben sich Tony und Maria ineinander. Doch kann diese Paarung aus den verfeindeten Lagern funktionieren?

Derzeit stehen in Bonn 29 Vorstellungen bis 28.06.2020 auf dem Spielplan.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Daniel Johannes Mayr / Hermes Helfricht
  • Inszenierung – Erik Petersen
  • Choreografie – Sabine Arthold
  • Ausstattung – Dirk Hofacker
  • Licht – Thomas Roscher
  • Tony – Jan Rekeszus / Roy Goldman
  • Maria – Sybille Lambrich / Marie Heeschen
  • Anita – Dorina Garuci / Amani Robinson
  • Bernardo – Andreas Wolfram
  • Riff – Lucas Baier / Arvid Arssasson
  • Chino – Reginald Holden Jennings
  • Doc – Josef Michael Linnek
  • Shrank – Daniel Berger
  • Krupke / Glad Hand – Stefan Viering
  • Anybodys – Beatrice Reece / Sybille Lambrich
  • Rosalia – Kara Kemeny
  • Action – Roy Goldman / Arvid Arssasson
  • A-Rab – Rico Salathe
  • Baby John – Paul Csitkovies
  • Snowboy – Arvid Assarsson
  • Big Deal – Denis Edelmann
  • Diesel – Robert Lankester
  • Gee-Tar – Roy Goldman
  • Pepe – Domenico Poziello
  • Indio – Javier Ojeda Hernandez
  • Luis – Romeo Salazar
  • Anxious – Diego Federico
  • Graziella – Beatrice Reece
  • Velma – Julia Anne Friess / Karina Kettenis
  • Minnie – Martina Vinazza
  • Clarice – Martina Petkov
  • Consuelo – Samantha Senn
  • Teresita – Michelle Saget
  • Francisca – Marta Calandrino
  • Estella – Sharon Isabell Rupa

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.