Das mit sechs Tony Awards ausgezeichnete Erfolgs-Musical „Dear Evan Hansen“ von Benj Pasek und Justin Paul (Musik und Liedtexte) erreicht im Herbst 2019 zum ersten Mal Europa. Gezeigt wird es ab 29.10.2019 im Londoner Noel Coward Theatre, die Premiere ist am 19.11.2019.

Auch in Deutschland erfreut sich das Musical über den Schüler Evan Hansen, der unter Angstzuständen leidet und nach dem Selbstmord eines Mitschülers in eine Lüge verstrickt wird, immer größerer Beliebtheit. Auch in London scheint man mit „Dear Evan Hansen“ einen nicht überraschenden Selbstläufer vom Broadway geholt zu haben, weswegen es nicht erstaunlich ist, dass die junge Besetzungsriege weniger mit großen Namen, dafür mit hoffentlich viel überzeugenden, jungen Talenten aufwarten kann.

Die Titelrolle des Evan Hansen wird von Sam Tutty übernommen, der erst im vergangenen Sommer in London in „Once on this Island“ im Southwark Playhouse zu sehen war. In den weiteren Rollen sind Lucy Anderson als Zoe Murphy, Doug Colling als Connor Murphy, Rebecca McKinnis als Evans Mutter Heidi, Lauren Ward und Rupert Young als Cynthia und Larry Murphy sowie Jack Loxton als Jared und Nicole Raquel Dennis als Alana.

Wer mehr über das Musical lesen möchte, findet hier unsere Review zur Broadway-Fassung.

Weitere Infos zu „Dear Evan Hansen erhaltet ihr hier.

Beitragsbild: © Matthew Murphy

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: „Pretty Woman“ ab Februar 2020 in London
Nächster ArtikelNews: Musical zu „The Devil Wears Prada“ kommt zur Uraufführung
Nadine Jobst
"What if life were more like theatre? Wouldn't that be grand?" - (Neil Patrick Harris)

Lieblings-Musical(s): „Wicked“, „Pippin“, „Hamilton“
Lieblings-Komponist: Stephen Schwartz
Lieblings-Texter: Lin-Manuel Miranda
Musical-Fan seit:„Wicked“ (Stuttgart)
An Musicals fasziniert mich: Like a handprint on my heart... Dass mir Musik ein unbeschreibliches Gefühl, mir Texte eine wilde Idee und mir eine schlichte Inszenierung einen Gedanken geben können, welche mich aus dem Theater hinaus in den Alltag begleiten.