Saudi-Arabien sagt, dass die jährliche Hajj-Pilgerreise nach Mekka nur begrenzte Teilnehmer haben wird

Der Delta-Flug kehrt zum Gate zurück, nachdem Reisende sich geweigert haben, Masken zu tragen

Das Vereinigte Königreich muss sich möglicherweise zwischen der Offenhaltung von Pubs oder der Wiedereröffnung von Schulen entscheiden, wenn es die Infektionsraten mit Coronaviren niedrig halten möchte, sagte ein wichtiges Mitglied der Gruppe, das die Regierung in Bezug auf die Reaktion von Covid-19 beriet, gegenüber britischen Medien.

„Wenn wir einige der anderen Netzwerke schließen, sind möglicherweise andere Aktivitäten erforderlich, damit wir Schulen eröffnen können. Es könnte sich um eine Frage handeln, welche Sie gegeneinander abwägen, und dann geht es darum, Prioritäten zu setzen. Denken wir, dass Pubs wichtiger sind als Schulen? “ Professor Graham Medley, Vorsitzender der Untergruppe der Wissenschaftlichen Beratergruppe für Notfälle (SAGE) zum Thema Pandemiemodellierung, sagte am Samstag gegenüber BBC Radio.

Medleys Kommentare wurden einen Tag nach dem Auftreten von Menschenmassen in Bars und Pubs in Teilen von Nordengland abgegeben, trotz eines Anstiegs der Fälle und der Wiedereinführung einiger staatlicher Beschränkungen in mehreren Gebieten.

Die Pubs durften am 4. Juli in ganz Großbritannien wiedereröffnet werden.

„Ich denke, wir befinden uns in einer Situation, in der die meisten Menschen der Meinung sind, dass die Eröffnung von Schulen eine Priorität für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern darstellt“, sagte Medley.

Am Freitag: Premierminister Boris Johnson sagte, England werde in der nächsten Phase der Wiedereröffnung „das Bremspedal betätigen“, um die steigenden Raten von Coronavirus-Infektionen zu verlangsamen.

Am späten Donnerstag wurden neue Beschränkungen für Nordengland angekündigt, um „die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen“. Im ganzen Land bleiben bestimmte Veranstaltungsorte, die am Samstag wiedereröffnet werden sollten, darunter Casinos, Bowling-Verbündete, Eisbahnen und „die verbleibenden engen Kontaktdienste“, bis mindestens 15. August geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.