Keerthy Suresh with her mother Menaka

Exklusives Interview mit Keerthy Suresh über ihren kommenden Film Penguin, die Reaktion ihrer Mutter und mehr

Die nationale Preisträgerin Keerthy Suresh ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen in der Tamil- und Telegu-Industrie. Die 27-jährige Schauspielerin ist eine Tochter des Malayalam-Produzenten G Suresh Kumar, und der tamilische Schauspieler Menaka hat sich eine Nische für die erstaunliche Arbeit geschaffen, die sie in der Vergangenheit geleistet hat.

Die Schauspielerin gibt jetzt ihr digitales Debüt mit dem Film Penguin auf Amazon Prime Videos. Der Film wird ab dem 19. Juni gestreamt.

In einem exklusiven Gespräch mit Internationale Geschäftszeiten IndienKeerthy Suresh begründet, wie ihre Mutter, die ihre größte Kritikerin ist, reagieren wird, nachdem sie ihren Debütfilm Penguin gesehen hat. Die Schauspielerin teilte auch ihre Erfahrungen mit, die sie für den Film gedreht hat.

Auszüge aus dem Gespräch:

Keerthy Suresh mit ihrer Mutter Menaka

Keerthy Suresh mit ihrer Mutter MenakaFacebook

Glaubst du, dass du durch das Spielen dieser Rolle deine Mutter besser verstanden oder deine Beziehung zu ihr verändert hast?

keerthy mit mama

Ich denke, solange sie den Film nicht sieht, kann ich nichts sagen. Ich weiß nicht, welche Kritik ich von ihr bekommen werde. Meine Mutter ist meine größte Kritikerin. Ich warte nur darauf, dass sie mir Inputs gibt, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie mir sagen wird, wie ich mich bei der Inszenierung bestimmter Szenen improvisiert hätte. Zum Beispiel wird sie sagen: „Als schwangere Frau hättest du das nicht tun sollen.“ Trotzdem hoffe ich wirklich, dass sie meine Arbeit mag. Ich kann es kaum erwarten, dass sie es sieht.

Dies ist Eashvars erstes Projekt als Regisseur. Wie war es mit ihm?

Es war großartig, mit ihm zu arbeiten. Es ist sehr schwer, ein so starkes und fleißiges Team zu finden. Es geht einfach nicht um den Regisseur, den Schauspieler oder die DoP, es geht um das gesamte Team und ich habe es geliebt, mit allen zusammenzuarbeiten. Eashvar ist ein so produktiver Regisseur, obwohl wir ein neuer Regisseur sind, haben wir die Dreharbeiten in 35 Tagen abgeschlossen. Es war sehr schwierig, ein Thriller-Genre zu drehen, aber wir haben es in 35 Tagen geschafft. Eashvar verfügt über hervorragende Managementfähigkeiten. Wenn Plan A nicht funktionieren würde, würde er sich Plan B einfallen lassen. Wir hatten eine wundervolle Zeit, für den Film zu drehen. Ich werde es vermissen, für den Film zu drehen.

Penguin wird von Karthik Subbaraj unter seinem Banner Stone Bench Films produziert und wird auch von Kaarthekeyen Santhanam, Sudhan Sundaram und Jayaram unter Passion Studios produziert. Der Film wurde gleichzeitig in Tamil und Telugu gedreht und wird auch in einer Malayalam-synchronisierten Version veröffentlicht.

Der Trailer zum Film Pinguin

verbunden

  • Keerthy Suresh über ihre Rolle in Penguin: Ich habe versucht, die Rolle aus der Sicht meiner Mutter zu sehen
  • ‚Pinguin‘-Macher dürfen den Schauspieler hinter der Maske des Bösewichts erst nach der Veröffentlichung enthüllen
  • Eashvar Karthic: Jedes Element in ‚Penguin‘ hat Relevanz
  • Nach Ponmagal Vandhal und Penguin stehen 3 weitere tamilische Filme für die OTT-Veröffentlichung bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.