Stage Manager

    « Zurück zum Musical-Lexikon

    Der Stage Manager organisiert nicht nur Proben, betreut diese und erstellt die Probenpläne, sondern schreibt auch zu jeder Aufführung einen sogenannten Showbericht, in dem er vermerkt, welche Szenen gut geklappt haben und wo es bei Darstellern noch gehakt hat. Dies können beispielsweise falsche Tanzschritte oder Probleme mit dem Bühnenbild bzw. Szenenwechseln sein.
    Das Bühnengeschehen verfolgt er meist von einer Kabine links oder rechts des Ton-Mischpultes aus.

    « Zurück zum Musical-Lexikon
    TEILEN
    Vorheriger ArtikelFloater
    Nächster ArtikelCompilation-Musicals
    Stephan Huber

    „Das Musical sollte alles sein, was es sein möchte. Wer es nicht mag, soll zu Hause bleiben.“ (Oscar Hammerstein II.)

    Lieblings-Musical(s): „Once“, „Memphis“, „Hamilton” und der All-Time-Favorite: „Elisabeth“
    Lieblings-Komponist: Lin-Manuel Miranda
    Lieblings-Texter: Brian Yorkey
    Musical-Fan seit: „Elisabeth” (Essen)
    An Musicals fasziniert mich: Die Einheit von Story, Musik und Tanz. Musicals transportieren das, was Worte nicht mehr ausdrücken können. Ich brauche kein ausladendes Bühnenbild oder riesige Show-Effekte – eine leere Bühne, eine starke Stimme und ein ergreifender Song – DAS ist für mich das pure Musical-Theater.