Das Kult-Musical „Side Show” wird ab Oktober im erstmals im Londoner Southwark Playhouse zu sehen sein.

Mit der Musik von „Dreamgirls“-Komponist Henry Krieger und Texten von Bill Russell, lief das Musical 1997 erstmalig am Broadway. In dem Stück geht es um die siamesischen Zwillinge Daisy und Violet Hilton, die von einem Talentscout entdeckt werden und zu den bestbezahltesten Vaudeville-Stars ihrer Zeit aufsteigen. Die Story basiert auf einer wahren Geschichte.

Hannah Chissick führt die Regie bei der Londoner Produktion. Der Produzent ist Paul Taylor-Mills, der zuvor mit „In the Heights“ und „Carrie: The Musical“ große Erfolge feierte. Der Rest des Kreativteams sowie die Cast wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

„Side Show“ wird vom 21. Oktober bis zum 3. Dezember 2016 im Southwark Playhouse gezeigt.

Weitere Informationen gibt es auf http://southwarkplayhouse.co.uk/show/side-show/

Beitragsbild: © Joan Marcus

TEILEN
Vorheriger ArtikelNews: „Gypsy“ kann auf BroadwayHD.com gestreamt werden
Nächster ArtikelNews: „Ghost“ ab August 2016 auf Tour in UK
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.