Holt den Edding raus und markiert euch den 23. September: Das ehemalige „Wicked“-Traumpaar, Kristin Chenoweth und Idina Menzel, veröffentlicht an diesem Tag neue Solo-Alben!

Das Album „The Art of Elegance“ von Kristin Chenoweth ist ab dem 23. digital verfügbar und kann ab dem 30. September als CD erworben werden. Das teilte die Musical-Darstellerin gestern via Twitter mit.

Chenoweth spielte am Broadway in den Produktionen von „Steel Pier“, „You’re a Good Man, Charlie Brown“, „Epic Proportions“, „Funny Girl“, „Wicked“, „The Apple Tree“ und „Promises, Promises“. Darüber hinaus erhielt sie eine Gastrolle in der Musical-Serie „Glee“ und wird im Dezember teil der „Hairspray LIVE“-Cast auf NBC sein.

Idina Menzel gab ebenfalls gestern bekannt, dass ihr Album „Idina“ am 23. September erscheinen wird. Die CD kann auf IdinaMenzel.com vorbestellt werden.

Tony Award-Preisträgerin Menzel war in zahlreichen Musicals wie „Rent“, „Wicked“, „Aida“ oder „Hair“ zu sehen. Darüber hinaus übernahm sie Rollen in verschiedenen TV-Serien oder Filmen, darunter die Verfilmung von „Rent“ und die Serie „Glee“. Im Disney-Hit „Frozen“ lieh sie der Figur Elsa ihre Stimme und sang den Welterfolg „Let it Go“ ein. Zuletzt war Menzel in dem Musical „If/Then“ am Broadway zu sehen. „Idina“ ist ihr drittes Solo-Album.

Hat euch der Artikel gefallen? Dann liked unsere Facebook-Seite für das volle KULTURPOEBEL-Erlebnis und verpasst keine News oder Beiträge mehr!

Beitragsbild: © KULTURPOEBEL/Lennart Schaffert

TEILEN
Vorheriger ArtikelReview: „Saturday Night Fever“ in Tecklenburg: Modern und beeindruckend
Nächster ArtikelBackstage – Der Musical-Podcast: Folge 6 – Und dann kam der Shitstorm…
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.