Tony-Gewinner Elton John und Obie-Preisträger Paul Rudnick verkündeten, dass sie an einer Musical-Version des Hit-Films „Der Teufel trägt Prada“ aus dem Jahre 2006 arbeiten.

Dabei wird Elton John die Musik, Paul Rudnick die Texte und das Buch beisteuern. Das Musical basiert auf dem Film mit Anne Hathaway und Meryl Streep, der wiederum das Buch von Lauren Weisberger aus dem Jahr 2003 zur Vorlage hatte. Produzent sind Kevin McCollum, Fox Stage Productions und Rocket Entertainment.

Wann das Musical das erste Mal auf einer Bühne gezeigt wird, ist noch unklar.

„Der Teufel trägt Prada“ handelt von Andy Sachs (im Film: Anne Hathaway), die auf ihrem Weg zur professionellen Autorin einen Job bei dem größten Modemagazin der Welt, „Runway“ annimmt. Dort arbeitet sie für die Chefredakteurin, Miranda Priestly (Meryl Streep) und entdeckt im Laufe der Zeit immer mehr ihre Leidenschaft zu ihrem Assistentinnen-Job und zur Modebranche.

Der Film wurde für zwei Oscars nominiert und spielte weltweit über 326 Millionen Dollar ein. Das Buch von Lauren Weisberger befand sich für sechs Monate auf der New York Times Bestseller-Liste.

Beitragsbild: © KULTURPOEBEL/Lennart Schaffert

TEILEN
Vorheriger ArtikelGewinnspiel: Meet & Greet mit Uwe Kröger und zwei Tickets für „The Addams Family“ in München!
Nächster ArtikelOffizieller VVK-Start von „Hamilton“ in London: Tipps zur Ticketbuchung
Marina Pundt
"After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music." - (Aldous Huxley)

Lieblings-Musical(s): "Hedwig and the Angry Inch", "Next to Normal", "American Idiot", “Once”
Lieblings-Komponist: Jeder, der es schafft, mich mit seiner Musik zum Tanzen oder zum Weinen zu bringen. Oder beides gleichzeitig.
Lieblings-Texter: Stephen Trask
Musical-Fan seit: … ich entdeckt habe, dass es Musicals mit Tiefgang und Rock-Musik gibt.
An Musicals fasziniert mich: … wie Energie und Emotionen durch Musik, Schauspiel und Tanz von der Bühne in den Publikumsraum übertragen werden.