Uli Scherbel wird in der Saison 2019/20 den Sky Masterson in „Guys and Dolls“ am SH-Landestheater verkörpern. Markus Hertel inszeniert den Klassiker von Frank Loesser aus dem Jahr 1950. Premiere ist am 16.11.2019 im Stadttheater Flensburg. Es ist nach „Crazy for you“ und „Singin‘ in the Rain“ Scherbels drittes Engagement in Schleswig Holstein.

Nathan Detroit veranstaltet illegale Glücksspiele. Er schließt mit dem Spieler Sky Masterson eine Wette ab, dass Masterson jedes beliebige Mädchen dazu überreden kann, mit ihm nach Havanna zu fahren. Die Wahl fällt auf die schüchterne Heilsarmee-Sergeantin Sarah Brown, die sich prompt in Masterson verliebt. Detroit muss sich derweil den Heiratsplänen seiner Dauerverlobten Miss Adelaide erwehren.

Das Landestheater zeigt das Stück in der Übersetzung von Christoph Wagner-Trenkwitz und Alexander Kuchinka an seinen verschiedenen Spielstätten, neben dem Haupthaus in Flensburg auch in Rendsburg und Itzehoe. Die weitere Besetzung wurde noch nicht bekannt gegeben.

Kreativ-Team und Besetzung:

  • Musikalische Leitung – Ingo Martin Stadtmüller
  • Inszenierung – Markus Hertel
  • Choreografie – Marie-Christin Zeisset
  • Ausstattung – Erwin Bode
  • Choreinstudierung – Bernd Stepputtis
  • Sky Masterson – Uli Scherbel
  • Sarah Brwon – Christina Maria Fercher
  • Nathan Detroit – Christopher Hutchinson
  • Miss Adelaide – Marysol Ximénez-Carrillo
  • Super-Super Johnson – Fabian Christen
  • Benny Banana – Ansgar Hüning
  • Harry der Hengst – Timo-Felix Bartels
  • Big Jule – Enkhzorig Narmandakh
  • Onkel Arvide – Markus Wessiack
  • General Cartwright – Eva Schneidereit
  • Inspektor Brannigan – Andreas Torwesten

Weitere Infos und Karten erhaltet ihr hier.

Beitragsbild: © Tana Hall / Uli Scherbel