Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr geht der Singalong zum Blockbuster-Musical „Hamilton“ in Hamburg in die nächste Runde. Die zweite Ausgabe steigt am 8. Februar 2020 um 20 Uhr in der Zinnschmelze (Barmbek).

Beim Hamilton-Singalong wird das Musical gemeinsam gesungen und gerappt, dabei kann jeder aber auch selbst zum Mikro greifen (Anmeldung hier erforderlich). Wie wir zur ersten Veranstaltung dieser Art hierzulande berichteten, ist so ein Abend eine tolle Gelegenheit für Fans und solche, die es noch werden wollen, die Faszination des Musicals gemeinsam zu erleben. Tickets gibt es hier und weitere Infos findet ihr hier.

 

„Hamilton“, das Erfolgsmusical von Lin-Manuel Miranda über einen der Gründerväter der USA, wurde u.a. mit elf Tony Awards und dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet und ist längst zu einem kulturellen Phänomen geworden, das auch vor Ländergrenzen nicht Halt macht. Es ist derzeit u.a. in New York und London zu sehen. Ob „Hamilton“ 2020 auch nach Hamburg kommt, steht derzeit noch in den Sternen.

Beitragsbild: © Malte Ohlsen

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelReview: „Natürlich Blond“ der Musicalgroup e.V. – Pinker Spaß mit einer Prise Ernsthaftigkeit
Nächster ArtikelReview: „American Idiot“ in München – Das Maximalste rausgeholt
Dennis Traud
"„The musicals that leave us kind of staggering on our feet are the ones that really reach for a lot.“ (Lin-Manuel Miranda)

Lieblings-Musical(s): „Hamilton“, „Dear Evan Hansen“, „Der Kleine Horrorladen“, „HAIR“
Lieblings-Komponist: Leonard Bernstein, Alan Menken, Lin-Manuel Miranda
Lieblings-Texter: Lin-Manuel Miranda
Musical-Fan seit: „Der König der Löwen” (Hamburg)
An Musicals fasziniert mich: Die unglaublich große Bandbreite an Themen, Formen, Musikstilen. Nichts ist unmöglich und nichts zu ungewöhnlich.