4. Juli: Trump schwört, die “radikale Linke” in der Rede zum Unabhängigkeitstag zu besiegen

4. Juli: Trump schwört, die "radikale Linke" in der Rede zum Unabhängigkeitstag zu besiegen

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftPräsident Trump: “Wir sind jetzt dabei, die radikale Linke zu besiegen.”

US-Präsident Donald Trump hat eine Ansprache am 4. Juli genutzt, um den “Fortschritt” des Landes gegen Covid-19 anzukündigen, trotz eines landesweiten Anstiegs in Fällen.

Inmitten der Kritik an seinem Umgang mit der Pandemie sagte er, China – wo das Virus seinen Ursprung habe – müsse “voll zur Rechenschaft gezogen” werden.

Der Präsident beschimpfte auch Demonstranten, die bei jüngsten Protesten gegen Rassismus Denkmäler historischer Persönlichkeiten der USA stürzten.

“Ihr Ziel ist der Abriss”, erklärte er.

In einem kämpferischen Ton, der hallte seine Rede am Freitagabend am Mount Rushmore in South DakotaDer Präsident versprach, die “radikale Linke, die Marxisten, die Anarchisten, die Agitatoren, die Plünderer” zu besiegen.

Er sprach vom Rasen des Weißen Hauses, flankiert von seiner Frau Melania, vor einer Menschenmenge, zu der US-Soldaten und medizinisches Personal an vorderster Front gehörten.

Trump lobte “die wissenschaftliche Brillanz unserer Nation” und sagte, dass die USA “wahrscheinlich noch lange vor Jahresende eine therapeutische und / oder Impfstofflösung haben werden”.

Der Leiter der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, warnte im Juni, dass Wissenschaftler möglicherweise niemals in der Lage sein würden, einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln, und stellte fest: “Die Schätzung lautet, dass wir innerhalb eines Jahres einen Impfstoff haben könnten. Wenn dies beschleunigt wird, könnte dies der Fall sein.” noch weniger als das, aber um ein paar Monate. Das sagen Wissenschaftler. “

Bildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Präsident Trump lud medizinisches Personal und Soldaten zur Veranstaltung am 4. Juli im Weißen Haus ein

Die USA haben die weltweit höchste Anzahl an Todesfällen und Infektionen mit Coronaviren und haben nach Angaben der Johns Hopkins University am Samstag innerhalb von 24 Stunden mehr als 43.000 neue Covid-19-Fälle bestätigt. In Florida, wo der Ausbruch besonders akut ist, gab es 11.458 neue Fälle.

Der Präsident erwähnte nicht die fast 130.000 US-Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie. Er sagte, die USA hätten fast 40 Millionen Menschen getestet und 99% der Coronavirus-Fälle seien “völlig harmlos” – eine Behauptung, für die er keine Beweise vorlegte.

Auf die Kommentare von Herrn Trump folgte eine militärische Überführung mit verschiedenen Flugzeugen, darunter B-52-Bomber und F-35-Kampfflugzeuge.

Später fand in Washington DC ein gewaltiges Feuerwerk statt, das von Zuschauern beobachtet wurde, die sich in der National Mall versammelten.

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Präsident Trump und First Lady Melania sahen zu, wie Militärflugzeuge am Weißen Haus vorbeiflogen

Vor der Rede von Herrn Trump versammelten sich Demonstranten von Black Lives Matter vor dem Weißen Haus – dem Schauplatz vieler Demonstrationen gegen Rassismus in jüngster Zeit, nachdem George Floyd in Polizeigewahrsam getötet worden war.

Was hat Trump noch gesagt?

In Bezug auf Amerikas Kampf gegen das Coronavirus sagte der Präsident, seine Regierung habe “große Fortschritte gemacht” und “unsere Strategie geht gut voran”, trotz des landesweiten Anstiegs der Infektionen.

Herr Trump, der in diesem Jahr vor einer Wiederwahl steht und offenbar daran interessiert ist, seine konservative Basis mit Appellen an den Nationalismus zu stärken, warf China vor, den Ausbruch des Virus zu verbergen – eine Anklage, die Peking bestreitet.

  • US-China-Kampf um Coronavirus

“Chinas Geheimhaltung, Täuschung und Vertuschung erlaubt [the virus] auf der ganzen Welt zu verbreiten “, behauptete er.

Ausarbeiten auf sein Plan, einen “National Garden of American Heroes” zu schaffen Mit Statuen renommierter Amerikaner sagte Trump, das reiche Erbe des Landes gehöre Bürgern aller Rassen.

“Die Patrioten, die unser Land aufgebaut haben, waren keine Bösewichte”, sagte er. “Sie waren Helden.”

Wie haben die USA den 4. Juli markiert?

Viele Veranstaltungen am 4. Juli wurden aus Gründen der öffentlichen Gesundheit abgesagt, die Strände in Florida und Kalifornien geschlossen, Stadtparaden abgesagt und Feuerwerke eingeschränkt.

Joe Biden, der Rivale der Demokratischen Partei zu Herrn Trump bei den diesjährigen Präsidentschaftswahlen, twitterte: “Am vierten Juli ist es eines der patriotischsten Dinge, die Sie tun können, eine Maske zu tragen.”

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Die Strände von Miami sind für das Ferienwochenende geschlossen, ebenso wie die in Los Angeles

Feuerwerke sind ein traditionelles Highlight des 4. Juli, aber geschätzte 80% der Städte haben ihre Shows abgesagt.

New York City veranstaltet normalerweise eine einstündige Extravaganz, aber dieses Jahr wurde sie durch fünfminütige Displays ersetzt, die von Macys Kaufhaus organisiert wurden und am Samstag endgültig im Fernsehen ausgestrahlt wurden – alles an unbekannten Orten.

Die Major League Baseball hat ihr All-Star-Spiel 2020 zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg abgesagt.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftPräsident Trump spricht sich in einer Ansprache am Mount Rushmore für Denkmäler aus
Written By
More from Heine Thomas

“Celebrity Big Brother”: Böser Zoff mit Samstag 1? Warum fehlten Jenny, Senay und Elene im großen Finale?

Bei der großen Wiedervereinigung im großen Finale von “Celebrity Big Brother” hätten...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.