Aaron Judge hat einen starken Start in Yankees ‘Sieg hingelegt

Aaron Judge hat einen starken Start in Yankees 'Sieg hingelegt

Aaron Judge sagte, er sei bereit für den Eröffnungstag.

Er hatte recht.

Judge startete die viel verspätete Saison mit zwei Treffern beim 4: 1-Sieg der Yankees gegen die Nationals am Donnerstag.

Sie waren genug, um einen seiner neuen Teamkollegen zu beeindrucken.

“Das waren zwei reine Schaukeln am Ball”, sagte Gerrit Cole über die Arbeit von Judge auf dem Teller.

Der rechte Feldspieler musste im März pausieren, nachdem bei ihm eine gebrochene Rippe und eine kollabierte Lunge diagnostiziert worden waren, die Judge wahrscheinlich bei einem Tauchspiel im vergangenen September erlitten hatte.

General Manager Brian Cashman sagte, die Rippenverletzung hätte Judge bis zum „Sommer“ ferngehalten. Als Baseball nach der durch einen Arbeitskampf verlängerten Abschaltung von COVID-19 zurückkehrte, befasste sich Richter mit einem steifen Nacken.

Aaron Richter
Aaron RichterAP

Aber er kehrte zurück, um drei Homer in zwei Ausstellungsspielen zu treffen, und blieb am Donnerstag gegen den Washingtoner Max Scherzer heiß.

Er riss eine 108-Meilen-Single nach links mit einer in der Spitze der ersten und traf später im Inning auf Giancarlo Stantons Mammut-Homer, der den Yankees und Cole eine 2: 0-Führung einbrachte.

“Im Großen und Ganzen war dies eine Chance, unser Vergehen zu sehen, wenn alle gesund sind”, sagte der Richter. “Ich versuche nur, für die großen Schläger hinter mir auf die Basis zu kommen. Das haben wir heute Abend gezeigt. Wir lassen [Stanton] mach sein Ding. “

Richter kam im dritten mit einem Out nach Tyler Wades Leadoff Walk und einem Aaron Hicks Strikeout wieder hoch.

Diesmal seilte Judge ein Doppel nach links und der schnelle Wade, der anstelle von DJ LeMahieu auf der zweiten Basis startete, kam vorbei, um zu punkten und die Yankees um zwei Läufe wieder in Führung zu bringen.

Der Richter hatte die Chance, die Führung der Yankees im fünften mit Läufern an den Ecken gegen Scherzer und einem Out auszubauen, aber er warf einen Blick darauf. Stanton holte ihn mit einer RBI-Single ab, nachdem Gleyber Torres gegangen war, um die Basen zu beladen.

Der Richter bestand während des Frühlingstrainings 2.0 darauf, dass sein Nacken kein Problem sei und erklärte sich am Dienstag für „bereit zu gehen“.

Judge war vor einem Jahr auf 102 Spiele beschränkt, teilweise aufgrund einer links schrägen Belastung, und spielte 2018 nur 112 Spiele wegen einer Fraktur des rechten Handgelenks.

In dieser verkürzten Saison würde eine ähnlich lange Abwesenheit Judge und den Yankees besonders schaden – und er hat bewiesen, warum er am Donnerstag wieder so wichtig für ihre Aufstellung ist.

Aaron Boone sagte, er sei zufrieden mit dem, was er sowohl von Judge als auch von Stanton in der Mitte der Aufstellung gesehen habe.

“Eines der Dinge, bei denen ich mich wirklich gut gefühlt habe, war, dass dieses Team bereit war zu gehen, und diese Jungs sind in gewisser Weise führend”, sagte Boone über die beiden Faulpelze. “Sie hatten wirklich gute Fledermäuse, um die Arbeit zu bestätigen, die wir gesehen haben. Der Richter hatte ein paar wirklich gute Fledermäuse. “

Aber der Richter gab auch zu, dass die Umgebung etwas Seltsames hatte.

“Es war gut, einen echten Baseball zurück zu haben, aber es war definitiv seltsam”, sagte der Richter über das leere Stadion. “Es war seltsam, dass ein Team eine Weltmeisterschaft feierte und keiner seiner Fans da war, um mit ihnen zu feiern.”

Am Ende war es jedoch in Ordnung.

Written By
More from Heine Thomas

Frauen greifen Demonstranten von Black Lives Matter in Kanada mit einem Hockeyschläger an

Zwei Frauen in Kanada wurden am Samstag bei einer Kundgebung zu Black...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.