Abhay Deol: Man könnte einen Film über korrupte Praktiken von Bollywood machen

Abhay Deol: One could make a film about corrupt practices of Bollywood

Schauspieler Abhay Deol hat sich in Bollywood eingegraben und gesagt, “man könnte einen Film über die korrupten Praktiken machen”, die in der Filmindustrie vorherrschen.

Abhay schrieb seine Gedanken auf Instagram, während er sich an die Dreharbeiten zu seiner Veröffentlichung “Shanghai” aus dem Jahr 2012 erinnerte, in der es um das Thema Korruption in der Politik geht.Varinder Chawla

Abhay schrieb seine Gedanken auf Instagram, während er sich an die Dreharbeiten zu seiner Veröffentlichung “Shanghai” aus dem Jahr 2012 erinnerte, in der es um das Thema Korruption in der Politik geht.

“‘Shanghai’, veröffentlicht im Jahr 2012. Eine zeitgenössische indische Version des griechischen Romans ‘Z’ des Autors Vassilis Vassilikos. Unter der Regie von Dibakar Banerji stellt dieser Film systemische Korruption in der Politik in den Mittelpunkt, mit verheerenden Auswirkungen. Heute äußerst relevant. Sieht aus wie Heutzutage könnte man einen Film über die korrupten Praktiken von Bollywood machen “, schrieb er.

Abhay lobte Menschen, die nach dem Tod von Sushant Singh Rajput in Bollywood Missstände aufgedeckt haben.

Abhay Deol

Abhay Deol

“Ich bin mir übrigens nicht sicher, ob die derzeitige Empörung zu einer unabhängigen Hindi-Film- und Musikindustrie führen wird, ohne das unoriginale Etikett ‘Bollywood’, aber es fühlt sich sicher gut an, laute Stimmen aus der Branche zu hören, die ihre Karriere riskieren das größere Bild’

#makingwhatbollywouldnt “, fügte er hinzu.

In letzter Zeit gehörten die Sänger Sonu Nigam und Adnan Sami neben den Schauspielern Ranvir Shorey und Sahil Khan zu den Bollywood-Prominenten, die über Vetternwirtschaft und Machtspiel in Bollywood gesprochen haben.

Written By
More from Heine Thomas

Shah Mehmood Qureshi testet positiv auf COVID-19

Der pakistanische Außenminister Shah Mahmood Qureshi.IANS Der pakistanische Außenminister Shah Mehmood Qureshi...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.