Absturz von Air India Express: Black Box aus Flugzeug geborgen, Zahl der Todesopfer 19

Air India crash

Bei einer der schlimmsten Luftkatastrophen in Kerala stürzte am Freitagabend ein Air India Express-Flug, der im Rahmen der Mission Vande Bharat aus Dubai zurückkehrte, auf dem Flughafen “Tabletop” in Kozhikode ab und ließ mindestens 19 der 190 Menschen an Bord tot zurück einschließlich des Piloten Capt DV Sathe und seines Co-Piloten Akhilesh Kumar.

Nach den neuesten Aktualisierungen wurde die Black Box aus dem Flugzeug geborgen, sagte ein Beamter der Generaldirektion Zivilluftfahrt (DGCA): “Der digitale Flugdatenrekorder (DFDR) wurde aus dem Flugzeug geborgen. Das Dielenbrett wird geschnitten, um den Cockpit Voice Recorder abzurufen (CVR). ”

Vier Flugbegleiter des Air India Express-Fluges, der hier auf dem Flughafen Karipur abgestürzt ist, sind in Sicherheit, teilte der nationale Transporter am Samstag mit.

Die Generaldirektion Zivilluftfahrt (DG), hochrangige Beamte des Ministeriums für Zivilluftfahrt, die indische Flughafenbehörde und Mitglieder des Flugsicherungsdienstes werden sich am Samstag, dem 8. August, in Delhi über die Bruchlandung eines Air India Express-Fluges in Kozhikode treffen.

Flugzeugabsturz scheint auf rutschige Landebahn zurückzuführen zu sein: Minister für Zivilluftfahrt

Hardeep Singh Puri, Minister für Zivilluftfahrt der Union

Hardeep Singh Puri, Minister für Zivilluftfahrt der UnionBildnachweis: Reuters

Eine tödliche Kombination aus rutschiger Landebahn, starkem Rückenwind, schlechten Wetterbedingungen und Landung vor dem Schwellenwert hätte dazu führen können, dass der unglückselige Air India Express in Kozhikode ins Schleudern geriet, der 18 Menschenleben forderte, sagten zwei Luftfahrtexperten.

Der Minister für Zivilluftfahrt, Hardeep Singh Puri, sagte am Samstag, der Absturz des Kerala-Flugzeugs sei offenbar auf eine rutschige Landebahn zurückzuführen, als der Air India Express-Pilot versuchte, bei starkem Regen auf der Tischbahn zu landen.

“Im Rahmen der Vande Bharat Mission kam der Flug mit 190 Passagieren aus Dubai. Der Pilot muss versucht haben, den Flug an das Ende der Start- und Landebahn des Tabletop-Flughafens zu bringen, wo er aufgrund der rutschigen Bedingungen aufgrund des Monsuns ins Schleudern geriet”, sagte er.

Die Zahl der Todesopfer beim Flugabsturz am Flughafen Karipur in der Nähe von Kozhikode ist auf 19 gestiegen. Der Malappuram District Collector K Gopalakrishnan teilte Reportern hier mit, dass ein weiterer Passagier verletzt worden sei. Mit einer Ausnahme seien alle diejenigen identifiziert worden, die bei dem Unfall umgekommen seien, sagte er.

Der Absturz von Air India Express

Kerala Flugzeugabsturz

IBT Creative

Ein Flugzeug aus Air India Express, das aus Dubai einflog, rutschte am Freitagabend bei der Landung in Kozhikode von der Landebahn und stürzte in das tiefe Tal. Das Flugzeug mit 190 Personen, darunter sechs Besatzungsmitglieder, kämpfte am Freitag um 19.41 Uhr gegen starken Regen und landete nach der Landung auf dem Tischflughafen von der Startbahn.

Frühere Berichte besagten, dass 17 Menschen starben, aber laut den neuesten Berichten vom Samstag sagte Minister KT Jaleel, dass 19 Menschen jetzt aufgrund des Flugzeugabsturzes gestorben sind, als das Flugzeug bei seinem zweiten Versuch bei starkem Regen vom Ausreißer rutschte und 35 stürzte Füße in das Tal unten und brach in zwei Teile.

Written By
More from Heine Thomas
Überschwemmungen in Deutschland: Mehr als 150 noch vermisste Menschen sind unwahrscheinlich, fürchten Beamte
Tödliche Überschwemmungen in Westeuropa Zwei Brüder küssen sich am Montag, 19. Juli,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.