Amdocs verstärkt seine Partnerschaft mit Vodafone Deutschland

Die Zusammenarbeit folgt einer Vereinbarung aus dem Jahr 2019, in deren Rahmen Vodafone Deutschland eine moderne Cloud-native Technologiearchitektur basierend auf einem skalierbaren und agilen Bereitstellungsmodell etabliert hat.

Als Teil der erweiterten Vereinbarung werden Teams beider Organisationen einen neuen digitalen Stack implementieren und betreiben, der die Technologie in den verschiedenen Geschäftsbereichen von Vodafone Deutschland vereinheitlicht und konsolidiert.

„Unsere digitale Transformation gewinnt an Dynamik, da wir modernste Technologien und Methoden einsetzen, um unseren Betrieb zukunftssicher zu machen und unseren Kunden ein einheitliches, erstklassiges Erlebnis zu bieten“, sagte Ralf Hellebrand, Program Director of Technology bei Vodafone Deutschland. .

„Das Erreichen der Produktion mit unseren ersten Live-Kunden nach unserem ersten Transformationsprogramm mit Amdocs ist ein wichtiger Meilenstein, und wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit zu vertiefen.

Die Partnerschaft wird einen DevOps-Ansatz verfolgen und eine vollständig automatisierte Continuous-Integration-/Continuous-Deployment-Pipeline einführen, die tägliche Bereitstellungen in Übereinstimmung mit einem vollständig skalierten agilen Framework-Betriebsmodell ermöglichen wird.

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Vodafone Deutschland zu stärken und auszubauen, da wir auf ihrem Weg zu nahtlosen Kundenerlebnissen einen spürbaren Mehrwert schaffen“, sagte Anthony Goonetilleke, Group President of Technology und Chief Strategy Officer bei Amdocs.

„Diese Vereinbarung zeigt, wie wir unseren Kunden einen Mehrwert bieten, wenn sie Innovationen rund um aufregende neue Konnektivitätsdienste entwickeln.“

Written By
More from Heine Thomas
Koronapandemie: Was Deutschland von Taiwan lernen kann
Deutschland wird von vielen als gutes Beispiel im Kampf gegen die Koronapandemie...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.