Aufgrund von COVID-19 verboten, können US-Passagierflüge nach Indien am 23. Juli wieder aufgenommen werden

Banned due to COVID-19, US passenger flights to India can resume July 23

[Representational Image]REUTERS / Tim Wimborne

Die indische Regierung hat zugestimmt, US-Luftfahrtunternehmen ab dem 23. Juli die Wiederaufnahme des Passagierdienstes auf dem US-indischen Markt zu ermöglichen, teilte das US-Transportministerium am Freitag mit.

Die indische Regierung hatte unter Berufung auf das Coronavirus alle Linienflüge verboten und das US-Transportministerium im Juni aufgefordert, Indien vorzuwerfen, „unfaire und diskriminierende Praktiken“ bei Charterfluggesellschaften in Indien zu betreiben.

Die Transportabteilung sagte, sie habe einen von ihr erlassenen Befehl zurückgezogen, wonach indische Luftfahrtunternehmen vor Durchführung von Charterflügen eine Genehmigung beantragen müssen, und einen Antrag von Air India für Passagiercharterflüge zwischen den USA und Indien genehmigt.

Eine Gruppe, die große US-amerikanische Fluggesellschaften und die indische Botschaft in Washington vertritt, äußerte sich am Freitag nicht sofort.

Erweitern Sie unsere internationale Zivilluftfahrt weiter

Ein Flugzeug der indischen Jet Airways landet

Ein Flugzeug von Indiens Jet Airways landet während der Regenschauer in Mumbai am 20. September 2017PUNIT PARANJPE / AFP / Getty Images

Das indische Ministerium für Zivilluftfahrt sagte auf Twitter, es werde „unsere internationalen Zivilluftfahrt-Operationen weiter ausbauen“ und Vereinbarungen von einigen Flügen „mit den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Frankreich und Deutschland werden getroffen, während ähnliche Vereinbarungen auch mit mehreren ausgearbeitet werden andere Länder.“

„Im Rahmen dieser Vereinbarung können Fluggesellschaften aus den betroffenen Ländern zusammen mit indischen Fluggesellschaften Flüge von und nach Indien durchführen.“

Die Anordnung des US-Transportministeriums sollte nächste Woche in Kraft treten. Die Trump-Regierung erklärte im Juni, sie wolle im Rahmen des Luftverkehrsabkommens zwischen den USA und Indien „gleiche Wettbewerbsbedingungen für US-amerikanische Fluggesellschaften wiederherstellen“. Die indische Regierung habe alle Linienflüge verboten und US-amerikanische Fluggesellschaften nicht für Charterflüge zugelassen, fügte sie hinzu.

Die US-Regierung teilte im Juni mit, dass Air India seit dem 7. Mai Charterflüge zur Rückführung zwischen Indien und den Vereinigten Staaten in beide Richtungen durchgeführt habe.

Written By
More from Heine Thomas
Swiatek sorgt für Aufsehen: Tennis-Teenager schlägt Halep, den besten Favoriten
Sonntag, 4. Oktober 2020 Simona Halep, die beste Favoritin, ist bei den...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.