Barbados verteidigt die Einladung des Prinzen von Wales zur Zeremonie zur Absetzung der Königin als Staatsoberhaupt

Als künftiges Oberhaupt des Commonwealth wird von ihm erwartet, die anhaltenden Verbindungen und Freundschaften zwischen den Nationen hervorzuheben und gute Wünsche für seine Zukunft mit einem gewählten Staatsoberhaupt zu übermitteln.

„Wir geben ein Signal an die Welt“

“Es gibt ein paar Dinge, bei denen es einfach um diplomatische Beziehungen geht”, sagte Senator Cummings auf Berichte der lokalen Zeitungen über Proteste.

„Wir senden ein Signal an die Welt, einschließlich Großbritanniens und der Länder des Commonwealth, dass wir, wenn wir uns von der Königin als Staatsoberhaupt entfernen, Mitglied des Commonwealth bleiben und die Bedeutung unserer diplomatischen Beziehungen anerkennen. mit Großbritannien und seiner Führung.

„Und dass wir, so wie wir historisch auch die höchsten Auszeichnungen erhalten haben, ein Signal an die Welt senden, dass dieser Übergang, den wir vollziehen, ohne Katastrophe, ohne Angst, ohne Bitterkeit ist und sie [the monarchy] ist hier, um zu sagen: “Wir unterstützen Ihr Tun und erkennen es diplomatisch an”.

„Darum geht es in der Diplomatie. Freunde von allen zuerst – das ist, was wir tun.

„Es sollte und kann kein Problem mit der Anwesenheit eines Mitglieds der königlichen Familie hier für diesen Übergang und jeder Verleihung einer Auszeichnung durch einen Vertreter geben, da wir die Welt einbeziehen müssen.

“Wir leben 166 Quadratmeilen, wir sind knapp 100.000 Menschen. Wir existieren nicht allein auf dieser Welt.“

Written By
More from Lukas Sauber
Live-Updates: John Lewis ‘Beerdigung
Pool / CNN Rev. Dr. Raphael G. Warnock, leitender Pastor der Ebenezer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.