Bayern München 4: 1 Chelsea: Frank Lampards Mannschaft verliert insgesamt 7: 1

Bayern München 4: 1 Chelsea: Frank Lampards Mannschaft verliert insgesamt 7: 1
Chelsea kassierte in der Saison 2019-20 79 Tore in 55 Spielen in allen Wettbewerben

Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf Barcelona, ​​nachdem Robert Lewandowski sie zu einem 7: 1-Gesamtsieg gegen Chelsea inspiriert hat.

Nachdem die Bayern im Februar auf der Stamford Bridge einen 3: 0-Vorsprung im Hinspiel aufgebaut hatten, schafften sie es schnell mit 5: 0, als Lewandowski – vom Elfmeterpunkt – und Ivan Perisic innerhalb von 25 Minuten in der Allianz Arena ein Tor erzielten.

Chelsea erzielte nach einem seltenen Fehler von Torhüter Manuel Neuer ein Tor durch Tammy Abraham, doch die Klasse der Bayern schien durch.

Der eingewechselte Corentin Tolisso erzielte das 6: 1, als er im Sechs-Yard-Bereich unmarkiert nach Hause schoss, bevor der polnische Stürmer Lewandowski, der in dieser Saison in 44 Spielen in allen Wettbewerben 53 Tore erzielte, den vierten Treffer erzielte und das Spiel mit zwei Toren beendete und zwei Vorlagen.

Die Bayern treffen am Freitag in Lissabon auf Barca in einem atemberaubenden One-Game-Knockout-Format.

Harte Deutschstunde für Chelsea

Eine lange Saison, die am 11. August 2019 bei Manchester United mit einem 4: 0-Erfolg begann, endete – mit einem Top-4-Ergebnis in der Premier League und einer endgültigen Niederlage im FA Cup – mit einer schweren Niederlage und einer Erinnerung daran, dass Chelsea noch in Arbeit ist.

Nachdem die Bayern im Hinspiel auf der Stamford Bridge in 25 Minuten in der zweiten Halbzeit umgehauen worden waren, musste Lampard immer etwas Besonderes in München umdrehen.

Der Chelsea-Chef beschrieb die Herausforderung seiner Mannschaft als „Gelegenheit, etwas Besonderes zu tun“, doch dank Lewandowskis präzisem Finish von der Stelle wurde es innerhalb der ersten 10 Minuten zu einer Schadensbegrenzungsübung.

Der Video-Schiedsrichterassistent überprüfte, ob Lewandowski auf der Seite war, als er von Torhüter Willy Caballero beschnitten wurde, der für das Foul eine gelbe Karte erhielt.

Viertelfinale der Champions League – Lissabon
Datum Befestigung Anstoß
12. August Atalanta gegen Paris St-Germain 20:00 BST
13. August RB Leipzig gegen Atletico Madrid 20:00 BST
14. August Barcelona v Bayern Munich 20:00 BST
15. August Manchester City gegen Lyon 20:00 BST

Es wurde immer schlimmer, als Mateo Kovacic, der bei der endgültigen Niederlage im FA Cup gegen Arsenal in der vergangenen Woche vom Platz gestellt wurde, achtlos den Ball kassierte und Lewandowski Perisic aufstellte, um nach Hause zu führen und insgesamt 5: 0 zu erzielen.

Aufgrund einer Verletzung oder einer Sperre gab es für eine Chelsea-Mannschaft ohne sieben Stammspieler der ersten Mannschaft nur wenige positive Ergebnisse.

Callum Hudson-Odoi glaubte, ein Tor mit einem hervorragenden Curling-Finish zurückgezogen zu haben, doch seine Feierlichkeiten wurden abgebrochen, als ein Abseits ausgeschlossen wurde, bevor Abraham ein Tor erzielte, nachdem Neuer den Ball am Ende der ersten Halbzeit auf seinen Weg gebracht hatte.

Der Platz, an dem Tolisso das dritte Tor der Bayern erzielen durfte, war eine Erinnerung daran, dass die Abwehr von Chelsea noch Arbeit braucht, bevor Lewandowski mit einem starken Kopfball noch mehr Schmerzen verursachte.

Tammy Abraham ist nach Salomon Kalou im März 2008 (22 Jahre 213 Tage) der zweitjüngste Spieler, der ein Ko-Tor in der Champions League für Chelsea (22 Jahre 341 Tage) erzielt hat.

Es gab viele ermutigende Anzeichen für Lampard und seine jungen Spieler während einer ersten Testsaison, die für den Blues-Chef verantwortlich ist, der auf eine arbeitsreiche Saison vorbereitet ist, als er seinen Kader für die Kampagne 2020-21 vorbereitet, die nächsten Monat beginnt.

Obwohl der brasilianische Mittelfeldspieler Willian nach sieben Jahren auf der Stamford Bridge voraussichtlich zu Arsenal wechseln wird, wird Chelsea nach der Ankunft des deutschen Stürmers Timo Werner und des marokkanischen Flügelspielers Hakim Ziyech voraussichtlich weiterarbeiten.

Lewandowski glänzt, als die Bayern weiter marschieren

Nach einem weiteren Bundesligatitel und einem deutschen Pokal haben die Bayern ein nationales und europäisches Dreifaches im Visier – die Mannschaft von Hansi Flick hat am 23. August nur noch zwei Siege im Finale der Champions League.

Sie stehen vor einem harten Test gegen Barcelona – 4: 2-Gesamtsieger gegen Napoli – aber sie sind eine Mannschaft in guter Form – und der 31-jährige Lewandowski zeigt, warum er einer der besten Finisher der Welt ist.

Nachdem er im Hinspiel ein Tor erzielt und die beiden anderen Tore unterstützt hatte, war er über die beiden Legs direkt an allen sieben Toren der Bayern beteiligt – drei Tore, vier Vorlagen.

Seine beiden Tore gegen Chelsea führten zu 53 Treffern und er hat in 36 von 44 Spielen (82%) das Netz gefunden.

Lewandowski hat in dieser Saison auch in allen sieben Spielen seiner Champions League Tore erzielt (13 Tore).

Mann des Spiels – Robert Lewandowski (Bayern München)

Robert Lewandowski erreicht nach einer weiteren Meisterklasse in außergewöhnlicher Form das Viertelfinale der Champions League

„Wir wollen mehr“ – was sie sagten

Chelsea-Chef Frank Lampard: „Nächte wie diese im fußballerischen Sinne, zeig mir viel, erzähl mir viel.“ Im fußballerischen Sinne habe ich das Gefühl zu wissen, wo wir uns verbessern können, also ist es jetzt Zeit, uns das anzuschauen.

„Ich habe viele gute Dinge im Team gesehen und auch einige der schlechten, die wir in dieser Saison gesehen haben. Wir hatten individuelle Fehler, die ihnen Tore gaben und auf diesem Niveau werden Sie fertig.“

„Wir wollen mehr, aber wir haben das Gefühl, mit der Gruppe, die wir haben, etwas erreicht zu haben. Jetzt ist die Zeit zu überlegen, wo wir uns verbessern können.“

Bayern München-Chef Hansi Flick: „Wir werden uns wie jeder andere Gegner auf Barcelona vorbereiten. Wir wollen unsere Stärken wieder zeigen, zu 100% fokussiert sein und unsere Qualitäten ins Spiel bringen.“

„Wir konzentrieren uns nicht auf Lionel Messi, wir müssen uns jedes Spielers bewusst sein.“

Vertrautes Gebiet – die Statistiken

  • Die Bayern haben sich für das 18. Viertelfinale der Champions League qualifiziert, das gemeinsam mit Barcelona das meiste aller Teams in der Geschichte des Wettbewerbs ist.
  • Chelsea kassierte zum ersten Mal in seiner Geschichte sieben Gegentore in einem zweibeinigen europäischen Duell.
  • Die Niederlage von Chelsea mit insgesamt sechs Toren ist die zweitschlechteste eines englischen Klubs in der Champions League, nach der acht Niederlagen von Arsenal mit acht Toren auch gegen Bayern München in den Jahren 2016-17 (2-10).
  • Bayerns Hansi Flick ist neben Fabio Capello (AC Mailand, 1992-93) und Luis Fernandez (Paris St-Germain, 1994-95) erst der dritte Trainer in der Geschichte der Champions League, der seine ersten fünf verantwortlichen Spiele gewonnen hat.
  • Die Bayern haben ihre ersten acht Champions-League-Spiele in dieser Saison gewonnen (alle sechs Spiele der Gruppenphase sowie beide Legs gegen Chelsea). Sie sind nur die zweite Mannschaft, die dies in einer Kampagne nach Barcelona in der Saison 2002/03 erreicht hat, die ihre ersten neun gewonnen hat.

Written By
More from Heine Thomas
RTL Today – Coronavirus: Dies sind die Maßnahmen in Deutschland ab Montag
Deutschland tritt in die nächste Phase seiner Ausstiegsstrategie ein. Aufgrund der regionalen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.