Brandy lässt eine Dosis schwülen R & B auf der Comeback-LP ‘B7’ fallen.

Brandy lässt eine Dosis schwülen R & B auf der Comeback-LP 'B7' fallen.

Als sie noch ein Teenager war, verwickelte sich Brandy spielerisch in einen Catfight mit Monica bei ihrem Smash von 1998 “Der junge gehört mir.”

Aber die mittlerweile 41-jährige Sängerin taucht mit ihrer neuen Single „Borderline“, die die psychischen Nebenwirkungen einer unerwiderten Liebe untersucht, in ein tieferes emotionales Gebiet ein.

“Ich habe jemanden geliebt, der nicht verfügbar war, um von mir geliebt zu werden, und das hat mich verrückt gemacht”, erzählte Brandy The Post von dem Song. dessen Video den Stern mit der Zwangsjacke zeigt endet in einem gepolsterten Raum mit den Worten: “Du bist nicht allein!” in einem PSA. “Ich wollte meine Musik nutzen, um mehr Gespräche über die psychische Gesundheit zu führen und darüber, woran wir alle jeden Tag arbeiten müssen.”

Brandy Norwood hat seit ihrer Kindheit hart gearbeitet und ihr selbstbetiteltes Debüt mit Hits wie “I Wanna Be Down” und “Baby” gegeben, als sie erst 15 Jahre alt war. Aber jetzt macht sie das R & B einer erwachsenen Frau weiter ihre neue LP “B7” ihr siebtes Studioalbum – und ihr erstes seit 2012.

“Ich habe in diesen acht Jahren viel durchgemacht – viel Herzschmerz, viel Schmerz, viele Höhen und Tiefen mit Liebe, Trauma, psychischer Gesundheit”, sagte Brandy. “Alles, woran du denken könntest, habe ich durchgemacht.”

B7
“B7”AP

Nachdem Brandy sich zuvor nur mit dem Schreiben beschäftigt hatte, schrieb er jeden Song auf „B7“ mit und machte das Album – eine reifere, launischere Version von „Afrodisiac“ aus dem Jahr 2004 – zu ihrer persönlichsten Arbeit aller Zeiten. Sie wurde von dem Grammy-Preisträger LaShawn Daniels, einem ihrer „B7“ -Produzenten, inspiriert, dorthin zu gehen. der im letzten September gestorben ist.

„Er ermutigte mich, meine eigenen Texte zu schreiben:‚ Welche Geschichte möchtest du erzählen? Wovon musst du heilen? ‘ Sagte Brandy. “Von dort strömten Lieder aus mir heraus.”

“B7” spielt sich wie eine konfessionelle Therapie bei Melodien wie “Bye Bipolar”, dem Schlussstück. “Ich wurde nicht als bipolar diagnostiziert”, sagte Brandy, “aber ich hatte Momente, in denen ein Trauma dazu geführt hat, dass ich nicht ich selbst bin, und ich hatte das Gefühl, dass ich Momente davon hätte erleben können.”

Brandy hat nichts als Empathie für Kanye West, mit der sie 2004 bei „Talk About Our Love“ zusammengearbeitet hat Er kämpft mit einer bipolaren Störung. “Ich denke, Kanye, er braucht viel Liebe und viel Mitgefühl von uns allen”, sagte sie. „Ich denke, es ist sehr schwer, in seinen Schuhen zu laufen. Wir haben keine Ahnung, was er wirklich jeden Tag seines Lebens durchmacht. Ich weiß, wir sehen, was wir sehen, aber niemand weiß wirklich, was er durchmacht und wie tief es sein kann. Und dann seine Familie und seine Kinder. . . Wir sollten uns alle einfach von ihm entlassen. “

Brandy
BrandyGetty Images

Brandy hat einen ganz besonderen Mitarbeiter bei „B7“: Sy’rai, ihre 18-jährige Tochter mit ihrem Produzenten-Ex Robert „Big Bert“ Smith. „Weißt du, bei ‘Baby Mama’ ging es um sie, aber um dann ein Lied mit ihr zu machen? Das war immer mein Traum “, sagte sie über ihr Mutter-Tochter-Duett auf„ High Heels “. „Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie weit sie geht [music]. Ich bin aber definitiv übervorsichtig. Das spiele ich nicht. “

Als Brandy in Sy’rais Alter war, spielte sie natürlich als “Moesha” im Fernsehen. Zur Freude ihrer Fans kam die Sitcom kürzlich zu Netflix, und Brandy sagt, es wäre ihre „Traumrolle“, Moesha bei einem Neustart der Serie erneut zu spielen.

Brandy würde auch gerne sehen, wie ihr 1997er Fernsehfilm „Cinderella“ zum Streamen kommt – auf Disney +. Sie vermisst ihre gute Fee Whitney Houston noch acht Jahre nach ihrem Tod. „Ich vermisse sie jeden Tag. Ich bin nicht drüber hinweg “, sagte sie. „Sie war ein wunderbares Licht. Egal was sie durchmachte, man konnte immer das Licht sehen. Und ich bete nur, dass sie sich gut ausruht. “

Written By
More from Heine Thomas

Coronavirus: Die Alarmstufe für Covid-19 in Großbritannien wurde von vier auf drei verringert

Bildrechte Reuters Die britische Alarmstufe für Coronaviren wurde von vier auf drei...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.