Britische Parteien erhalten Quarantänebefreiung für Deutschland für die Euro 2020

Veröffentlicht auf:

Berlin (AFP)

Die Bundesregierung kündigte am Dienstag an, England, Schottland und Wales die Einreise ohne Quarantäne zu ermöglichen, um die Euro 2020 zu spielen, obwohl die Fälle im Zusammenhang mit der Delta-Variante von Covid-19 in Großbritannien in letzter Zeit zugenommen haben.

Möglicherweise erreichen die drei Teams am 2. Juli das Viertelfinale in München.

In diesem Fall wären sie von der Regel ausgenommen, dass Reisende aus Großbritannien und Nordirland aufgrund des erstmals in Indien identifizierten Virusstamms derzeit eine 10-tägige Isolationsfrist einhalten müssen.

“Für die Fußball-EM akkreditierte Personen sind von der Quarantänepflicht ausgenommen, auch wenn sie aus einem von einer Variante betroffenen Gebiet einreisen”, heißt es in Berlin.

“Diese Ausnahme betrifft alle Personen, die vom Organisationskomitee für die Vorbereitung, Teilnahme, Durchführung und Überwachung internationaler Sportveranstaltungen akkreditiert wurden”, fügte er hinzu.

Die Ausnahme umfasst keine Fans, die gezwungen werden, die Selbstisolationsregeln der deutschen Regierung zu befolgen.

Die Euro 2020 beginnt am Freitag, wenn Italien in Rom die Türkei empfängt, die bayerische Stadt Gastgeber drei Gruppenspiele sowie die letzten acht Spiele.

Rund 14.000 Fans dürfen die Allianz Arena zu Spielen betreten.

Written By
More from Heine Thomas

Schwarze Krankenschwestern bekämpfen Doppelpandemien von Rassismus und Coronavirus

“Lassen Sie uns diese Gelegenheit nutzen, um eine Gemeinde heilen zu lassen”,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.